Pferdelehm Lakota Frey - 1.2 kg
d dermatologisch getestet

Frey

Pferdelehm Lakota Frey - 1.2 kg

Artikel-Nr.: A30973901
CHF 27.90

Aufschlag

Optionsname
Preis
Preis inkl. Aufschläge
CHF 0.00*

Grösse Milliliter

Menge

2 Stück auf Lager, Versand innerhalb 24 Std Lieferung vor Weihnachten bei Bestellungen bis 23.12. um 16 Uhr

Auf die Wunschliste
  FREY Lakota Lehmpaste unterstützt die schnelle Regeneration beanspruchter Sehnen,... mehr
"Pferdelehm Lakota Frey - 1.2 kg"
Marke: Frey
Eigenschaften: dermatologisch getestet

 

FREY Lakota Lehmpaste unterstützt die schnelle Regeneration beanspruchter Sehnen, Bänder und Muskeln.

Die Indianer nutzten schon vor mehr als 200 Jahren die lindernde Wirkung eines speziellen Lehms zur natürlichen Pferdepflege bei Schwellungen, Prellungen, Verstauchungen. Grundlage der Lakota Lehmpaste ist dieser spezielle, aus Canada stammende Rohstoff. Er wird in der Schweiz in einem speziellen Verfahren zur Lakota Lehmpaste verarbeitet. Seine crèmeartigen und wirkungsvollen Eigenschaften sind absolut einzigartig. Die Paste trocknet zudem über eine sehr lange Zeit nicht aus.

Schon vor langer Zeit wussten die Ureinwohner Canadas den speziellen Effekt dieses Lehms zu nutzen. Durch seine speziellen Regenerations-Eigenschaften (Kühlend) wird die Linderung der beanspruchten Muskel- und Sehnen massiv unterstützt. Dieses professionelle Produkt wird bei der natürlichen Pferdepflege eingesetzt. Es wird als Soforthilfe bei Zerrungen, Hämatomen, Distorsionen, Verletzungen und stumpfen Traumata sowie bei Überbeanspruchung von Sehnen und Bänder eingesetzt. Die Lakota Lehmpaste eignet sich ferner als Begleittherapie bei Schleimbeutelentzündungen und bei Satteldruck. Die Lakota Lehmpaste ist besonders hautverträglich und damit auch für Ekzemer geeignet.

 

Lakota Lehmpaste wird bei Pferden erfolgreich eingesetzt:

 

- bei Überbeanspruchung der Sehnen und Bänder

- bei Zerrungen

- bei Hämatomen und Distorsionen

- bei Verletzungen und stumpfen Traumen

- bei Knieverletzungen und schmerzenden Gelenken

- nach Anstrengungen zur Vorbeugung

- zur Linderung bei Entzündungen

- bei Satteldruck

- zur Abkühlung von Sehnen, Muskeln und Gelenken

- zur Förderung des Genesungsprozesses bei Verletzungen

- zur Regeneration der beanspruchten Sehnen und Gelenke nach Wettbewerben oder harter Arbeit

Verwendung
 

Die nasse Lakota Lehmpaste ca. 1/2 cm dick auf die betroffene Stelle auftragen, Bei kleineren Läsionen und zur vorbeugenden Behandlung kann der Lehm 1 x pro Tag, z.B. abends aufgetragen und am folgenden Morgen nach ca. 12 Stunden mit Wasser abgewaschen werden. Bei akuten Problemen die Regenerations-Paste auftragen und bandagieren. Um die Wirkung auf einem konstant hohen Niveau zu halten, ist es vorteilhaft, die zu behandelnde Stelle bis zu 12 Stunden einzubandagieren. Die Anwendung in beschriebener Form kann während mehrerer Tage wiederholt werden.

Hersteller

Das Schweizer Unternehmen Pierre C. Frey AG ist seit 1972 auf die Entwicklung hochwertiger, natürlicher Produkte für die zeitgemässe Tierernährung und -pflege spezialisiert. Frey - Produkte sind das Resultat jahrelanger wissenschaftlicher Forschung. Führende Tierärzte sind an der Entwicklung massgeblich beteiligt. Ziel des Unternehmens Pierre C. Frey AG ist es vorwiegend natürliche Veterinär-Spezialitäten auf den Markt zu bringen, die mit der gleichen Wissenschaftlichkeit erforscht und mit der gleichen Sorgfalt in einer stets gleichbleibend hohen Qualität hergestellt werden, wie dies von der Human-Medizin bekannt ist.

 

Falls Du eine Frage zu den Grössen hast oder einfach nicht sicher bist - rufe uns ganz bequem an: 0800 454 656 unser Expertenteam hilft Dir jederzeit die richtige Wahl zu treffen.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Pferdelehm Lakota Frey - 1.2 kg"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.