Ponyzäume & Zaumzubehör (61)

Ponyzäume & Zaumzubehör

Kategorien

Filter schliessen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 6
Grösse Zaum
  • VB
  • WB
  • Pony
Zum Artikel
Zaumzeug für Ponies - Schwarz/Weiss
Horze Zaumzeug für Ponies - Schwarz/Weiss
CHF 59.90 CHF 38.95
ab
Grösse Zaum
  • Pony
  • Shetland Pony
  • VB
Zum Artikel
Sale
Zaumzeug für Ponies - Sort/Pink
Horze Zaumzeug für Ponies - Sort/Pink
CHF 59.90 CHF 38.95
ab
Grösse Zaum
  • Pony
  • Shetland Pony
  • VB
Zum Artikel
Sale
Zaumzeug für Ponies - Schwarz/Hellblau
Horze Zaumzeug für Ponies - Schwarz/Hellblau
CHF 59.90 CHF 38.95
ab
Grösse Zaum
  • Pony
  • Shetland Pony
  • VB
Zum Artikel
Sale
Grösse Pferd
  • Shetland Pony
  • Pony
Zum Artikel
Grösse Zaum
  • G-Pony
  • VB
  • WB
  • WB XL
Zum Artikel
Grösse Zaum
  • Pony
  • Cob
  • Full
Zum Artikel
Grösse Pferd
  • Cob
  • Full
Zum Artikel
Grösse Zaum
  • Pony
  • VB
  • WB
Zum Artikel
Grösse Zaum
  • Pony
  • Cob
  • Full
Zum Artikel
Grösse Zaum
  • Pony
  • Cob
  • Full
Zum Artikel
Grösse Zaum
  • Pony
  • VB
  • WB
Zum Artikel

Ein Ponyzaum oder -zaumzeug unterscheidet sich in den Grundzügen nicht von dem für Pferde, nur dass es kleiner ausfällt. Es wird genutzt, um das Pony zu führen, zu lenken, im Genick zu stellen und das Tempo zu regulieren.

 

Das Zaumzeug fürs Pony setzt sich aus einem Kopfgestell (bestehend aus Riemen, die sich über das Genick um den Kopf des Ponys legen und sich in der Länge verstellen lassen z.B. Genickriemen, Backenstück, Kehlriemen), einem Stirnriemen/Stirnband (sorgt für richtige Positionierung des Genickstücks), aus Zügeln (übertragen die Einwirkung von der Reiterhand auf das Gebiss und werden in die Gebissringe oder in die Anzüge der Kandare/Pelham eingeschnallt), Gebiss (wirkt auf das Maul des Ponys ein z.B. Kandare, Trense oder Pelham) und ggf. einem Nasenriemen (verhindert das zu weite Aufsperren des Ponymaules) zusammen.

 

Bei einer gebisslosen Zäumung hat der Reiter ausschliesslich Einfluss auf die Nase und das Genick des Ponys (Kappzaum, Serreta und Hackamore).

 

Die Kandare unterscheidet sich durch die zusätzlich verwendete Unterlegtrense von einer normalen Trense, die zusätzlich nach einem zweiten Zügelpaar verlangt.

 

Oftmals wird für Ponyzäume das Material Rindsleder verwendet, es ist sehr langlebig, vorausgesetzt, dass es gut gepflegt wird. Es eignet sich ideal für Zaumzeug fürs Pony, da es recht resistent gegen Abrieb, weich, elastisch und wasserbeständig ist. Neben dem Hauptmaterial ist auch die Qualität der Nähte von enormer Wichtigkeit für den Ponyzaum. Es sollte nur kräftiges, gewachstes oder geöltes Baumwoll- oder Kunstgarn verwendet werden. Sehr unkompliziert in der Pflege sind hingegen synthetische Stoffe, wie beispielsweise Kunstleder. Auch hier gibt es unterschiedlichste Farben und Formen fürs Ponyzaumzeug. Gerne benutzt werden die Kunststoffe beim Zaumzeug jedoch von Wanderreitern. Vorallem aber werden Synthetikzäume im Galopprennsport und Distanzsport verwendet, dort sind sie härtesten Bedingungen ausgesetzt. Im normalen Turniersport sind diese Kunststoffe jedoch nicht zugelassen.

 

Bei reitsport.ch findest du eine grosse Auswahl an Zäumen und Zaumzubehör für Dein Pony. In unserem Online Shop findest Du neben tausenden von anderen Pferdeartikeln eine tolle Auswahl Zäumen fürs Pony und das passende Zubehör, wie beispielsweise schicke Stirnbänder zum Auswechseln, verschiedenste Gurtzügel, aber auch die ideale Trense/das ideale Gebiss für Dein Pony.

Ein Ponyzaum oder -zaumzeug unterscheidet sich in den Grundzügen nicht von dem für Pferde, nur dass es kleiner ausfällt. Es wird genutzt, um das Pony zu führen, zu lenken, im Genick zu stellen... mehr erfahren »
Fenster schliessen

Ein Ponyzaum oder -zaumzeug unterscheidet sich in den Grundzügen nicht von dem für Pferde, nur dass es kleiner ausfällt. Es wird genutzt, um das Pony zu führen, zu lenken, im Genick zu stellen und das Tempo zu regulieren.

 

Das Zaumzeug fürs Pony setzt sich aus einem Kopfgestell (bestehend aus Riemen, die sich über das Genick um den Kopf des Ponys legen und sich in der Länge verstellen lassen z.B. Genickriemen, Backenstück, Kehlriemen), einem Stirnriemen/Stirnband (sorgt für richtige Positionierung des Genickstücks), aus Zügeln (übertragen die Einwirkung von der Reiterhand auf das Gebiss und werden in die Gebissringe oder in die Anzüge der Kandare/Pelham eingeschnallt), Gebiss (wirkt auf das Maul des Ponys ein z.B. Kandare, Trense oder Pelham) und ggf. einem Nasenriemen (verhindert das zu weite Aufsperren des Ponymaules) zusammen.

 

Bei einer gebisslosen Zäumung hat der Reiter ausschliesslich Einfluss auf die Nase und das Genick des Ponys (Kappzaum, Serreta und Hackamore).

 

Die Kandare unterscheidet sich durch die zusätzlich verwendete Unterlegtrense von einer normalen Trense, die zusätzlich nach einem zweiten Zügelpaar verlangt.

 

Oftmals wird für Ponyzäume das Material Rindsleder verwendet, es ist sehr langlebig, vorausgesetzt, dass es gut gepflegt wird. Es eignet sich ideal für Zaumzeug fürs Pony, da es recht resistent gegen Abrieb, weich, elastisch und wasserbeständig ist. Neben dem Hauptmaterial ist auch die Qualität der Nähte von enormer Wichtigkeit für den Ponyzaum. Es sollte nur kräftiges, gewachstes oder geöltes Baumwoll- oder Kunstgarn verwendet werden. Sehr unkompliziert in der Pflege sind hingegen synthetische Stoffe, wie beispielsweise Kunstleder. Auch hier gibt es unterschiedlichste Farben und Formen fürs Ponyzaumzeug. Gerne benutzt werden die Kunststoffe beim Zaumzeug jedoch von Wanderreitern. Vorallem aber werden Synthetikzäume im Galopprennsport und Distanzsport verwendet, dort sind sie härtesten Bedingungen ausgesetzt. Im normalen Turniersport sind diese Kunststoffe jedoch nicht zugelassen.

 

Bei reitsport.ch findest du eine grosse Auswahl an Zäumen und Zaumzubehör für Dein Pony. In unserem Online Shop findest Du neben tausenden von anderen Pferdeartikeln eine tolle Auswahl Zäumen fürs Pony und das passende Zubehör, wie beispielsweise schicke Stirnbänder zum Auswechseln, verschiedenste Gurtzügel, aber auch die ideale Trense/das ideale Gebiss für Dein Pony.