Ponysättel & Zubehör (23)

Ponysättel & Zubehör

Kategorien

Filter schliessen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 2
string(19) "Steigbügel Grösse"
Steigbügel Grösse
  • 11 cm
Zum Artikel
string(19) "Steigbügel Grösse"
Steigbügel Grösse
  • 11 cm
Zum Artikel
string(19) "Steigbügel Grösse"
Steigbügel Grösse
  • 11 cm
Zum Artikel
string(19) "Steigbügel Grösse"
Steigbügel Grösse
  • 11 cm
Zum Artikel
string(19) "Steigbügel Grösse"
Steigbügel Grösse
  • Erwachsene
Zum Artikel
string(25) "Grösse Steigbügelriemen"
Grösse Steigbügelriemen
  • S
  • M
  • L
Zum Artikel
string(19) "Steigbügel Grösse"
Steigbügel Grösse
  • Erwachsene
Zum Artikel
string(25) "Grösse Steigbügelriemen"
Grösse Steigbügelriemen
  • S
  • M
  • L
Zum Artikel
string(19) "Steigbügel Grösse"
Steigbügel Grösse
  • Erwachsene
Zum Artikel
string(19) "Steigbügel Grösse"
Steigbügel Grösse
  • Erwachsene
Zum Artikel
string(19) "Steigbügel Grösse"
Steigbügel Grösse
  • Erwachsene
Zum Artikel
string(13) "Grösse Pferd"
Grösse Pferd
  • Mini Shetty
  • Shetland Pony
  • Pony
  • VB
  • WB
Zum Artikel

Ponysättel, wie auch Sättel für Pferde und Esel wurden ursprünglich nicht fürs Reiten gemacht, sondern damit das Tier Lasten tragen kann, es aber möglichst angenehm ist und somit grosse Distanzen zurückgelegt werden können.

 

Ein typischer englischer Ponysattel besteht aus Vorder- und Hinterzwiesel, Sattelpolster, Sattelkammer, Pauschen, Sattelblättern, Steigbügelhalterungen und dem Aufstiegsriemen.

Sehr beliebt beim Ponyreiten ist der Westernstil, weshalb es Pony Westernsättel gibt. Diese unterscheiden sich vom normalen, englischen Ponysattel vor allem durch das Horn, welches ganz vorne am Sattel angebracht ist. Das Horn diente früher bei den Cowboys zur Befestigung des Lassos, und wird heute nur noch aus traditionellen Gründen bei den Pony Westernsätteln beibehalten. Zwischen dem Westernsattel und dem Ponyrücken dient ein so genanntes Westernpad als Polsterung. Westernsättel für Ponys sind oftmals aufwändig punziert, das bedeutet, dass das Leder mit einem Metallstück eingeprägt wird. Natürlich gibt es aber auch hier schlichtere Modelle.

 

Ponysättel bestehen praktisch immer aus Rindsleder, welches schwarz, dunkelbraun oder auch in einem helleren Braunton ausfallen kann.

 

Grössere Ponyrassen, wie beispielsweise das deutsche Reitpony, werden wie grössere Pferde an Turnieren eingesetzt, somit gibt es auch für sie spezifische Sättel für die Disziplinen Springen oder Dressur. Fürs Springen wird ein Pony Vielsseitigkeitssattel verwendet. Er ist gekennzeichnet durch weiter nach vorne geschnittene, kürzere Sattelblätter und ausgeprägteren Pauschen.

Der Pony Dressursattel zeichnet sich durch seine kleine Auflagefläche und sein langes, gerade geschnittenes Sattelblatt aus. Dies erlaubt ein langes Bein und ist wichtig für die differenzierte Hilfegebung bei der Dressur.

 

Damit der Ponysattel einsatzfähig wird, braucht es natürlich noch das geeignete Zubehör wie beispielsweise ein Sattelgurt und Steigbügel fürs Pony.

 

Auf dem Online Shop von reitsport.ch findest Du eine super Auswahl an Ponysätteln für Deine Lieblinge. Egal ob fürs Ponyreiten für Kinder auf dem Westernsattel oder sportliche Leistungen auf dem Turnier: in unserem Shop findest Du bestimmt die geeignete Sitzunterlage mit dem dazu passenden Zubehör!

Ponysättel, wie auch Sättel für Pferde und Esel wurden ursprünglich nicht fürs Reiten gemacht, sondern damit das Tier Lasten tragen kann, es aber möglichst angenehm ist und somit grosse Distanzen... mehr erfahren »
Fenster schliessen

Ponysättel, wie auch Sättel für Pferde und Esel wurden ursprünglich nicht fürs Reiten gemacht, sondern damit das Tier Lasten tragen kann, es aber möglichst angenehm ist und somit grosse Distanzen zurückgelegt werden können.

 

Ein typischer englischer Ponysattel besteht aus Vorder- und Hinterzwiesel, Sattelpolster, Sattelkammer, Pauschen, Sattelblättern, Steigbügelhalterungen und dem Aufstiegsriemen.

Sehr beliebt beim Ponyreiten ist der Westernstil, weshalb es Pony Westernsättel gibt. Diese unterscheiden sich vom normalen, englischen Ponysattel vor allem durch das Horn, welches ganz vorne am Sattel angebracht ist. Das Horn diente früher bei den Cowboys zur Befestigung des Lassos, und wird heute nur noch aus traditionellen Gründen bei den Pony Westernsätteln beibehalten. Zwischen dem Westernsattel und dem Ponyrücken dient ein so genanntes Westernpad als Polsterung. Westernsättel für Ponys sind oftmals aufwändig punziert, das bedeutet, dass das Leder mit einem Metallstück eingeprägt wird. Natürlich gibt es aber auch hier schlichtere Modelle.

 

Ponysättel bestehen praktisch immer aus Rindsleder, welches schwarz, dunkelbraun oder auch in einem helleren Braunton ausfallen kann.

 

Grössere Ponyrassen, wie beispielsweise das deutsche Reitpony, werden wie grössere Pferde an Turnieren eingesetzt, somit gibt es auch für sie spezifische Sättel für die Disziplinen Springen oder Dressur. Fürs Springen wird ein Pony Vielsseitigkeitssattel verwendet. Er ist gekennzeichnet durch weiter nach vorne geschnittene, kürzere Sattelblätter und ausgeprägteren Pauschen.

Der Pony Dressursattel zeichnet sich durch seine kleine Auflagefläche und sein langes, gerade geschnittenes Sattelblatt aus. Dies erlaubt ein langes Bein und ist wichtig für die differenzierte Hilfegebung bei der Dressur.

 

Damit der Ponysattel einsatzfähig wird, braucht es natürlich noch das geeignete Zubehör wie beispielsweise ein Sattelgurt und Steigbügel fürs Pony.

 

Auf dem Online Shop von reitsport.ch findest Du eine super Auswahl an Ponysätteln für Deine Lieblinge. Egal ob fürs Ponyreiten für Kinder auf dem Westernsattel oder sportliche Leistungen auf dem Turnier: in unserem Shop findest Du bestimmt die geeignete Sitzunterlage mit dem dazu passenden Zubehör!