weitere anzeigen
weniger anzeigen

Ponyhalfter

1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
-18%
Reflektoren-Halfter - orange Horze Reflektoren-Halfter - orange
CHF 19.90 CHF 16.30
Topseller
Fohlenhalfter - rot KERBL Fohlenhalfter - rot
CHF 15.90
Fohlenhalfter - grün KERBL Fohlenhalfter - grün
CHF 15.90
Halfter Amigo - black/teal Horseware Halfter Amigo - black/teal
CHF 39.90
Fohlenhalfter - grau KERBL Fohlenhalfter - grau
CHF 15.90
Topseller
Weide-Maulkorb - schwarz Waldhausen Weide-Maulkorb - schwarz
CHF 29.90
-30%
Halfter Casual Dual Plus Alu - rot EQuest Halfter Casual Dual Plus Alu - rot
CHF 34.90 CHF 24.45
1 von 2

Im Umgang mit Pony, Pferd, Esel und Fohlen braucht es wichtige Kommunikationsmittel bei der täglichen Arbeit und im Stall. Eines davon ist das Halfter. Es gibt unterschiedlichste Variationen von Halftern fürs Pony: Weidehalfter, Stallhalfter, Knotenhalfter, Zierhalfter, Fohlenhalfter, Vorführhalfter, Arbeitshalfter, Wanderreithalfter, Lederhalfter, Reithalfter und Nylonhalfter sind nur einige davon. Mit dem Halfter wird das Tier geführt, angebunden und teilweise auch geritten. Das Ponyhalfter unterscheidet sich grundsätzlich nicht von demjenigen für das Pferd, nur fällt es logischerweise kleiner aus.

 

Je nach Reitweise und Ausbildungsmethode werden die verschiedenen Halfter auch bei der Arbeit mit Ponys genutzt. Beim Gespannfahren und beim Wanderreiten werden häufig Halfter unter der Zäumung verwendet. Halfter haben oft einen ähnlichen Aufbau, sie bestehen aus Nasenriemen, Backenstücken, Genickriemen, Kinnriemen und Kehlriemen. Dazwischen befinden sich meist Ringe aus Metall oder Kunststoff. Am Genickriemen werden viele Halfter mit verschiedenen Schnallen geschlossen und verstellt, z.B. mit Schiebeschnallen, Dornschnallen. Oftmals sind Ponyhalfter mit weichen Materialien gepolstert, um den empfindlichen Ponykopf nicht aufzuscheuern. Diese Materialien können Leder, Neopren, Filz, Kunststoff, Fleece und Lammfell sein.

 

Die meisten Halfter Arten werden vorrangig zum Führen und Anbinden verwendet. Es gibt aber auch Halfter die für spezielle Trainingsmethoden verwendet werden, wie z.B. Seilhalfter, Knotenhalfter, Bodenarbeitshalfter, Korrekturhalfter, Longierhalfter, Hengsthalfter.

Mit einem Seilhalfter und Knotenhalfter sollte das Pony möglichst nicht angebunden werden da dieses wirklich nur für das Training gedacht sind. Auch junge Ponyfohlen sollte man nicht am Halfter anbinden.

 

Für junge und ängstliche Ponys und Pferde gibt es dann auch spezielle Sicherheitshalfter mit elastischen Einsätzen oder Sicherheitsverschlüssen aus Klett die sich dann im Notfall lösen.

 

Bei reitsport.ch kannst Du Deine passende Halfter für dein Pony finden. Wenn Du Deinen Halfter besticken möchtest, kannst Du gerne unseren Kundendienst kontaktieren. In unserem Online Shop findest Du neben tausenden von anderen Pferdeartikeln eine tolle Auswahl Halfter in der passenden Grösse für Ponys.

Im Umgang mit Pony, Pferd, Esel und Fohlen braucht es wichtige Kommunikationsmittel bei der täglichen Arbeit und im Stall. Eines davon ist das Halfter. Es gibt unterschiedlichste Variationen von... mehr erfahren »
Fenster schliessen

Im Umgang mit Pony, Pferd, Esel und Fohlen braucht es wichtige Kommunikationsmittel bei der täglichen Arbeit und im Stall. Eines davon ist das Halfter. Es gibt unterschiedlichste Variationen von Halftern fürs Pony: Weidehalfter, Stallhalfter, Knotenhalfter, Zierhalfter, Fohlenhalfter, Vorführhalfter, Arbeitshalfter, Wanderreithalfter, Lederhalfter, Reithalfter und Nylonhalfter sind nur einige davon. Mit dem Halfter wird das Tier geführt, angebunden und teilweise auch geritten. Das Ponyhalfter unterscheidet sich grundsätzlich nicht von demjenigen für das Pferd, nur fällt es logischerweise kleiner aus.

 

Je nach Reitweise und Ausbildungsmethode werden die verschiedenen Halfter auch bei der Arbeit mit Ponys genutzt. Beim Gespannfahren und beim Wanderreiten werden häufig Halfter unter der Zäumung verwendet. Halfter haben oft einen ähnlichen Aufbau, sie bestehen aus Nasenriemen, Backenstücken, Genickriemen, Kinnriemen und Kehlriemen. Dazwischen befinden sich meist Ringe aus Metall oder Kunststoff. Am Genickriemen werden viele Halfter mit verschiedenen Schnallen geschlossen und verstellt, z.B. mit Schiebeschnallen, Dornschnallen. Oftmals sind Ponyhalfter mit weichen Materialien gepolstert, um den empfindlichen Ponykopf nicht aufzuscheuern. Diese Materialien können Leder, Neopren, Filz, Kunststoff, Fleece und Lammfell sein.

 

Die meisten Halfter Arten werden vorrangig zum Führen und Anbinden verwendet. Es gibt aber auch Halfter die für spezielle Trainingsmethoden verwendet werden, wie z.B. Seilhalfter, Knotenhalfter, Bodenarbeitshalfter, Korrekturhalfter, Longierhalfter, Hengsthalfter.

Mit einem Seilhalfter und Knotenhalfter sollte das Pony möglichst nicht angebunden werden da dieses wirklich nur für das Training gedacht sind. Auch junge Ponyfohlen sollte man nicht am Halfter anbinden.

 

Für junge und ängstliche Ponys und Pferde gibt es dann auch spezielle Sicherheitshalfter mit elastischen Einsätzen oder Sicherheitsverschlüssen aus Klett die sich dann im Notfall lösen.

 

Bei reitsport.ch kannst Du Deine passende Halfter für dein Pony finden. Wenn Du Deinen Halfter besticken möchtest, kannst Du gerne unseren Kundendienst kontaktieren. In unserem Online Shop findest Du neben tausenden von anderen Pferdeartikeln eine tolle Auswahl Halfter in der passenden Grösse für Ponys.

© 2019 by reitsport.ch AG