Abschwitzdecken (102)

Abschwitzdecken

Kategorien

Filter schliessen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 9
Grösse Pferdedecken
  • M
  • L
  • XL
Zum Artikel
Neu
Grösse Pferdedecken
  • M
  • L
  • XL
Zum Artikel
Neu
Grösse Pferdedecken
  • L
  • XL
Zum Artikel
Nur noch 1 auf Lager
Grösse Pferdedecken
  • L
  • XL
Zum Artikel
Nur noch 2 auf Lager
Grösse Pferdedecken
  • M
  • L
  • XL
  • XXL
Zum Artikel
Neu
Grösse Pferdedecken
  • L
  • XL
Zum Artikel
Nur noch 3 auf Lager
Grösse Pferdedecken
  • M
  • L
  • XL
Zum Artikel
Neu
Grösse Pferdedecken
  • M
  • L
  • XL
Zum Artikel
Neu
Abschwitzdecke Lewes - navy
Kingsland Abschwitzdecke Lewes - navy
CHF 149.90
ab
Grösse Pferdedecken
  • 145 cm
  • 155 cm
Zum Artikel
Neu
Fleecedecke Supreme - schwarz
Back on Track Fleecedecke Supreme - schwarz
CHF 269.90
ab
Grösse Pferdedecken
  • 125 cm
  • 135 cm
  • 145 cm
  • 155 cm
  • 165 cm
Zum Artikel
Abschwitzdecke Blonde - schwarz
Equiline Abschwitzdecke Blonde - schwarz
CHF 149.90
ab
Grösse Pferdedecken
  • M
  • L
  • XL
  • XXL
Zum Artikel
Nur noch 3 auf Lager
Grösse Pferdedecken
  • M
  • L
  • XL
Zum Artikel
Nur noch 2 auf Lager

Abschwitzendecken haben die Funktion einem Pferd den Schweiss zu entziehen und nach aussen zu transportieren.
Bei harter Arbeit schwitzt ein Pferd und jedes Pferd schwitzt in einer anderen Intensität. Es können, je nach Arbeit, bis zu 15 Liter Schweiss über das Fell fliessen. Wie beim Menschen ist Schwitzen auch beim Pferd lebensnotwendig und regelt die Körpertemperatur. So wird verhindert, dass die Muskeln überhitzen. Durch den Schweiss sind die Haare des Pferdes verklebt und können keine Wärmeschutzfunktion mehr erfüllen. Daher ist es gerade während der kalten Jahreszeiten besonders wichtig, das Fell des Pferdes so schnell wie möglich trocken zu bekommen, damit sich die Haare wieder aufstellen und ein Wärmepolster bilden können. Die wichtigste Aufgabe einer gut funktionierenden Abschwitzdecke ist daher die Feuchtigkeit, sprich den Schweiss, so schnell wie möglich aus dem Fell zu ziehen, damit das Pferd, insbesondere die Muskulatur nicht auskühlt. Wenn ein im Stall ein Solarium zur Verfügung steht ist es bei Pferden mit viel Fell oder nach grosser Arbeit sinnvoll das Pferd zuerst unter ein Solarium zu stellen bevor die Abschwitzdecke in den Einsatz kommt. Die Abschwitzdecke muss den Schweiss aufsaugen, ihn schnellstens nach aussen leiten und somit eine trockene und warme Innenseite gewährleisten. Die Abschwitzdecke muss, nachdem sie benutzt wurde, möglichst schnell wieder trocknen.
Die Abschwitzdecken können aus Wolle, Frottee, Mikrofaser, Fleece-Stoffen sein. Die besten Erfahrungen sind hinsichtlich schneller Abschwitzfunktion mit Polyester-Fleece-Stoffen gemacht worden. Diese transportieren den Schweiss und die Feuchtigkeit nach aussen und auf der Oberseite der Abschwitzdecke bilden sich feine Wasserbläschen, die von hier aus in der Luft verdampfen. Das Pferd wird innen warm gehalten und trocknet ab. Abschwitzdecken mit Halsteil empfehlen wir für Pferde, die in der Halsmuskulatur stark schwitzen.
Es gibt sehr viele unterschiedliche Modelle unter den Abschwitzdecken. Gute Abschwitzdecken sind atmungsaktiv und luftdurchlässig.
Abschwitzdecke
Bei Pferden, die im Offenstall leben ist der Einsatz einer Abschwitzdecke bei Regen oft problematisch. Hierfür gibt es spezielle Abschwitzdecken die regendicht sind eine sogennante wasserdichte Pferdedecken mit Fleecefutter. Unter diesen Pferdedecken können auch Offenstallpferde in Ruhe abschwitzen und trocknen ohne von aussen nass zu werden. Die Feuchtigkeit wird über das Fleecefutter und das Aussenmaterial nach aussen getragen. Eine Regendecke mit Fleece ist eine super Kombination. Dabei sollte man aber beachten, dass das Aussenmaterial der Regendecke besonders hoch atmungsaktiv ist. Auch eine hohe Wassersäule ist von Vorteil damit die Pferdedecke bei starkem Regen nicht durchlässt. Was wir nicht empfehlen ist eine Abschwitzdecke unter die Regendecke zu ziehen. Die Abschwitzdecke verrutscht ganz gerne am Pferderücken und kann dadurch das Pferd in der Bewegungsfreiheit einschränken. Wenn man dann noch eine Regendecke darüber zieht kann diese Scheuerstellen verursachen. Wir empfehlen immer entweder eine reine Abschwitzdecke auf das Pferd zu legen, oder eine Regendecke mit Fleece – Kombination.
Hochwertige Abschwitzdecken online kaufen, kannst Du bei reitsport.ch. Du findest eine grosse Auswahl an verschiedenen Farben und Grössen für Dein Pferd oder Pony. Schau einfach mal rein. reitsport.ch hat Reitprodukte in Top Qualität.

Abschwitzendecken haben die Funktion einem Pferd den Schweiss zu entziehen und nach aussen zu transportieren. Bei harter Arbeit schwitzt ein Pferd und jedes Pferd schwitzt in einer anderen... mehr erfahren »
Fenster schliessen

Abschwitzendecken haben die Funktion einem Pferd den Schweiss zu entziehen und nach aussen zu transportieren.
Bei harter Arbeit schwitzt ein Pferd und jedes Pferd schwitzt in einer anderen Intensität. Es können, je nach Arbeit, bis zu 15 Liter Schweiss über das Fell fliessen. Wie beim Menschen ist Schwitzen auch beim Pferd lebensnotwendig und regelt die Körpertemperatur. So wird verhindert, dass die Muskeln überhitzen. Durch den Schweiss sind die Haare des Pferdes verklebt und können keine Wärmeschutzfunktion mehr erfüllen. Daher ist es gerade während der kalten Jahreszeiten besonders wichtig, das Fell des Pferdes so schnell wie möglich trocken zu bekommen, damit sich die Haare wieder aufstellen und ein Wärmepolster bilden können. Die wichtigste Aufgabe einer gut funktionierenden Abschwitzdecke ist daher die Feuchtigkeit, sprich den Schweiss, so schnell wie möglich aus dem Fell zu ziehen, damit das Pferd, insbesondere die Muskulatur nicht auskühlt. Wenn ein im Stall ein Solarium zur Verfügung steht ist es bei Pferden mit viel Fell oder nach grosser Arbeit sinnvoll das Pferd zuerst unter ein Solarium zu stellen bevor die Abschwitzdecke in den Einsatz kommt. Die Abschwitzdecke muss den Schweiss aufsaugen, ihn schnellstens nach aussen leiten und somit eine trockene und warme Innenseite gewährleisten. Die Abschwitzdecke muss, nachdem sie benutzt wurde, möglichst schnell wieder trocknen.
Die Abschwitzdecken können aus Wolle, Frottee, Mikrofaser, Fleece-Stoffen sein. Die besten Erfahrungen sind hinsichtlich schneller Abschwitzfunktion mit Polyester-Fleece-Stoffen gemacht worden. Diese transportieren den Schweiss und die Feuchtigkeit nach aussen und auf der Oberseite der Abschwitzdecke bilden sich feine Wasserbläschen, die von hier aus in der Luft verdampfen. Das Pferd wird innen warm gehalten und trocknet ab. Abschwitzdecken mit Halsteil empfehlen wir für Pferde, die in der Halsmuskulatur stark schwitzen.
Es gibt sehr viele unterschiedliche Modelle unter den Abschwitzdecken. Gute Abschwitzdecken sind atmungsaktiv und luftdurchlässig.
Abschwitzdecke
Bei Pferden, die im Offenstall leben ist der Einsatz einer Abschwitzdecke bei Regen oft problematisch. Hierfür gibt es spezielle Abschwitzdecken die regendicht sind eine sogennante wasserdichte Pferdedecken mit Fleecefutter. Unter diesen Pferdedecken können auch Offenstallpferde in Ruhe abschwitzen und trocknen ohne von aussen nass zu werden. Die Feuchtigkeit wird über das Fleecefutter und das Aussenmaterial nach aussen getragen. Eine Regendecke mit Fleece ist eine super Kombination. Dabei sollte man aber beachten, dass das Aussenmaterial der Regendecke besonders hoch atmungsaktiv ist. Auch eine hohe Wassersäule ist von Vorteil damit die Pferdedecke bei starkem Regen nicht durchlässt. Was wir nicht empfehlen ist eine Abschwitzdecke unter die Regendecke zu ziehen. Die Abschwitzdecke verrutscht ganz gerne am Pferderücken und kann dadurch das Pferd in der Bewegungsfreiheit einschränken. Wenn man dann noch eine Regendecke darüber zieht kann diese Scheuerstellen verursachen. Wir empfehlen immer entweder eine reine Abschwitzdecke auf das Pferd zu legen, oder eine Regendecke mit Fleece – Kombination.
Hochwertige Abschwitzdecken online kaufen, kannst Du bei reitsport.ch. Du findest eine grosse Auswahl an verschiedenen Farben und Grössen für Dein Pferd oder Pony. Schau einfach mal rein. reitsport.ch hat Reitprodukte in Top Qualität.