Halfter und Führstricke (164)

Halfter und Führstricke

Kategorien

Filter schliessen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 14
Grösse Halfter
  • Full
  • Cob
  • Pony
Zum Artikel
Grösse Halfter
  • Full
  • VB
Zum Artikel
Nur noch 1 auf Lager
Grösse
  • One Size
Zum Artikel
Grösse
  • One Size
Zum Artikel
Nur noch 3 auf Lager
Grösse
  • One Size
Zum Artikel
Strick Baumwolle - schwarz
Rilewa Strick Baumwolle - schwarz
CHF 10.90
ab
Grösse
  • One Size
Zum Artikel
Grösse Halfter
  • Pony
  • Cob
  • Full
Zum Artikel
Nur noch 1 auf Lager
Halfter Nice - poison berry
Schockemöhle Sports Halfter Nice - poison berry
CHF 59.90
ab
Grösse Halfter
  • VB
  • WB
Zum Artikel
Nur noch 1 auf Lager
Halfter Nice - black
Schockemöhle Sports Halfter Nice - black
CHF 59.90 CHF 47.90
ab
Grösse Halfter
  • VB
  • WB
Zum Artikel
Nur noch 2 auf Lager
Strick mit Panikhaken Naomi - poison berry
Schockemöhle Sports Strick mit Panikhaken Naomi - poison berry
CHF 15.90
ab
Grösse
  • One Size
Zum Artikel
Strick mit Panikhaken Naomi - black
Schockemöhle Sports Strick mit Panikhaken Naomi - black
CHF 15.90
ab
Grösse
  • One Size
Zum Artikel
Grösse
  • One Size
Zum Artikel

Halfter und Führstricke werden zum Anbinden von Pferden verwendet. Halfter sind gebisslose Kopfgestelle. Edlere Halfter bestehen aus Leder jedoch können auch Halfter aus Kunststoff sehr stabil sein. Auch wenn man ein Pferd führen möchte, zb. wenn es krank ist, verwendet man ein Halfter und einen Führstrick. Das Halfter umschliesst lose den Kopf des Pferdes und darf nicht zu eng geschnallt sein. Auch zum Trockenführen nach dem Reiten ist ein Führstrick sehr dienlich. So ist die Bewegungsfreiheit sehr gross und man kann das Pferd auch besser kontrollieren, als wenn man es nur am Halfter führen würde.

 

Halfter können auch zum Wanderreiten verwendet werden. Diese Halfterform nennt sich Wanderreithalfter. Es ist ein gebissloser Kopfzaum, mit einem Strick, der lose um den Hals gewickelt wird. In der Western- und Freizeitreiterei wird sehr oft das Knotenhalfter verwendet. Diese Art Halfter wird schon sehr lange für Bodenarbeit, zum Reiten und Führen gebraucht. Um dieses Halfter zu erstellen braucht es nur einen Strick, dann wird durch eine spezielle Knotentechnik ein Halfter daraus geknotet und wenn der Strick lang genug ist, hat man am Schluss noch einen Führstrick,. In grossen Reitställen ist es nicht unüblich, dass den Pferden Stallhalfter angezogen werden. Diese Halfter sitzen ebenfalls lose am Kopf, so dass sie das Pferd beim Fressen nicht stören.

 

Ein Halfter ist also eine nützliches Erfindung, um ein Pferd zu führen und um mit ihm zu arbeiten.

 

Auf reitsport.ch findest Du eine grosse Auswahl an Halfter und Führstricke. In unserem Sortiment findest Du unter anderem das Hampton Halfter, als auch Mini Shetty Halfter, sowie viel Zubehör der Top Marken. Ob für Sportpferde als auch für Freizeitpferde, für jeden Typ ist etwas dabei. Wir führen Produkte in Top-Qualität.

Halfter und Führstricke werden zum Anbinden von Pferden verwendet. Halfter sind gebisslose Kopfgestelle. Edlere Halfter bestehen aus Leder jedoch können auch Halfter aus Kunststoff sehr stabil... mehr erfahren »
Fenster schliessen

Halfter und Führstricke werden zum Anbinden von Pferden verwendet. Halfter sind gebisslose Kopfgestelle. Edlere Halfter bestehen aus Leder jedoch können auch Halfter aus Kunststoff sehr stabil sein. Auch wenn man ein Pferd führen möchte, zb. wenn es krank ist, verwendet man ein Halfter und einen Führstrick. Das Halfter umschliesst lose den Kopf des Pferdes und darf nicht zu eng geschnallt sein. Auch zum Trockenführen nach dem Reiten ist ein Führstrick sehr dienlich. So ist die Bewegungsfreiheit sehr gross und man kann das Pferd auch besser kontrollieren, als wenn man es nur am Halfter führen würde.

 

Halfter können auch zum Wanderreiten verwendet werden. Diese Halfterform nennt sich Wanderreithalfter. Es ist ein gebissloser Kopfzaum, mit einem Strick, der lose um den Hals gewickelt wird. In der Western- und Freizeitreiterei wird sehr oft das Knotenhalfter verwendet. Diese Art Halfter wird schon sehr lange für Bodenarbeit, zum Reiten und Führen gebraucht. Um dieses Halfter zu erstellen braucht es nur einen Strick, dann wird durch eine spezielle Knotentechnik ein Halfter daraus geknotet und wenn der Strick lang genug ist, hat man am Schluss noch einen Führstrick,. In grossen Reitställen ist es nicht unüblich, dass den Pferden Stallhalfter angezogen werden. Diese Halfter sitzen ebenfalls lose am Kopf, so dass sie das Pferd beim Fressen nicht stören.

 

Ein Halfter ist also eine nützliches Erfindung, um ein Pferd zu führen und um mit ihm zu arbeiten.

 

Auf reitsport.ch findest Du eine grosse Auswahl an Halfter und Führstricke. In unserem Sortiment findest Du unter anderem das Hampton Halfter, als auch Mini Shetty Halfter, sowie viel Zubehör der Top Marken. Ob für Sportpferde als auch für Freizeitpferde, für jeden Typ ist etwas dabei. Wir führen Produkte in Top-Qualität.