Welcome reitsport.ch Community Botschafterin Samira Carrano

 

Samira, wenn du dich zurück erinnerst: Wie lange ist es her seit du mit dem Reiten angefangen hast?

Ich bin jetzt 26 Jahre alt und habe mit 11 Jahren angefangen zu reiten. Glücklicherweise konnte ich meine ersten Reitkenntnisse bei meinem Onkel und meiner Tante erlernen, da sie selber Pferde besitzen. Das Können und Wissen, welches sie mir damals weitergegeben haben, schätze ich auch noch heute sehr.

 

Wie weisst du, wann ein Pferd zu dir passt?

Beim Kauf meines eigenen Pferdes Luna habe ich sozusagen „die Katze im Sack“ gekauft. Sie war damals zweieinhalb Jahre alt und natürlich noch nicht reitbar. Ich wusste also beim Kauf noch nicht, ob ich mich auf diesem Pferd jemals wohlfühlen werde. Ich habe aber während der Zeit als Luna noch nicht reitbar war, mein Pferd so lieben gelernt, dass sich diese Frage sofort erledigte. Der Moment, als ich mein Pferd zum ersten Mal reiten durfte war einfach unbeschreiblich schön. Ich wusste von der ersten Sekunde an, dass meine Entscheidung, dieses Pferd zu kaufen, die einzig Richtige war.

 

Wie sieht ein gutes Training von dir aus?

Ein für mich gutes Training muss abwechslungsreich sein. Obwohl ich mich zur Zeit mehr aufs Springen konzentriere, ist es mir wichtig, dass wir uns in der Dressur auch stetig verbessern. Auch das Gelände nutze ich sehr gerne, um mit meinem Pferd zu arbeiten. Vor allem Luna schätzt die Abwechslung sehr. Am Ende des Tages, war es für mich ein erfolgreicher Tag, wenn mein Pferd und ich zufrieden und gesund wieder zu Hause sind.

 

Was ist etwas Besonderes, was du mit deinem Pferd erlebt hast?

Für mich ist eigentlich jeder Tag, den ich mit meinem Pferd erleben darf etwas Besonderes.

Es gab natürlich darunter schon sehr speziell schöne Momente. Vor allem die Dinge, die wir gemeinsam zum ersten Mal erleben durften, sowie das erste Reiten, der erste Concours, das erste gemeinsame Baden im See u.s.w.

 

Was sind deine Ziele für 2016?

Ein weiteres spannendes, ereignisreiches, abwechslungsreiches und zufriedenes Jahr mit meinem Pferd steht an erster Stelle. An zweiter Stelle steht für dieses Jahr das Ziel, gemeinsam die Springlizenz zu machen. 

Das könnte Dich auch interessieren

(0) Kommentare

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.