Welcome reitsport.ch Community Botschafterin Myriam Koubaa

Myriam, hast Du schon als Kind mit dem Reiten angefangen?

Ich habe mit ca.8 Jahren mit Reiten begonnen. Und zwar hatte damals die Nachbarin einer Freundin von mir 2 Ponys welche wir immer wieder putzen gingen und
dann durften wir sie eben auch reiten…. Ja und da war der Pferde-Virus-Infekt =) Von da an nahm ich immer Reitstunden, verbrachte meine Ferien auf dem Reithof,
verdiente mir mit Stallarbeit meine Reitstunden etc.

 

Wie hast Du Dein Pferd gefunden ?

Ja also mein jetziges Pferd, Bänzu, gehörte ursprünglich einem Freund meiner Mutter. Bänzu ist schon bei mir zuhause zur Welt gekommen, ich habe schon seine Mutter geritten, war bei der Geburt dabei, hab die Fohlenshow mit ihm gemacht, hab ihn auf die Fohlen-Weide gebracht etc. Als Bänzu 2 Jahre alt war, starb mein damaliges Pferd und der Freund meiner Mutter hat mir dann Bänzu geschenkt. Als Dankeschön, da ich ihm immer geholfen habe die jungen Pferde die er hatte einzureiten und zu verkaufen. Ich hatte immer schon ein Auge auf ihn doch wäre es mir nie möglich gewesen 2 Pferde zu haben. Bänzu wird am 16.Mai 8 Jahre…. Wie die Zeit vergeht =)

 

Worauf achtest Du beim Training am Meisten ? 

Ich bin zwar nicht mehr die ambitionierte Turnier Reiterin, das war ich früher (bis R3) doch das Training mit meinem Pferd ist mir sehr wichtig. Ich lege viel Wert darauf, dass
mein Grosser ein ausgewogenes und vielseitiges Training hat. Wir gehen 1x pro Woche in einen Gymnastik Kurs, 1x pro Woche in eine Springstunde, 1x wird longiert, 2-3x wird ausgeritten und 1x noch Bodenarbeit. Mir ist wichtig, dass die Vielfalt und Abwechslung da ist – und das Ganze für ihn und mich nicht monoton wird sondern Spass macht!

 

Was ist etwas Besonderes, das Du mit Deinem Pferd erlebt hast? 

Ich glaube eines der schönsten Erlebnisse mit Bänzu war, als meine Schwägerin und ich mit unseren Pferden Baden gingen. Sonntagmorgen früh, in den See. Es war super schön und friedlich und wir waren volle 2h im Wasser: nur mit Halfter und Seil und Bikini… das war einer der schönsten Momente.
Und dann natürlich tag täglich, wenn mein Grosser zu Unterst auf der Weide ist und ich ihn rufe und er wiehernd und freudig zu mir hoch galoppiert. Immer wieder schön =)

 

Myriam, hast Du von Anfang an Pferde geritten oder hast Du mit Ponysangefangen?

Nein ich habe mit Ponys angefangen. Ich hatte zwar in der Reitstunde immer Pferde aber daneben eben immer mein Pflegepony.

Das könnte Dich auch interessieren‚‚

(0) Kommentare

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.