WEG 2014: Sie hat es wieder getan: Gold für Charlotte Dujardin

Sie ist im Moment in der Dressur das Mass aller Dinge: Die Britin Charlotte Dujardin gewann mit ihrem überirdischen Valegro auch in der Kür WM-Gold! Damit hält das Paar zurzeit sämtliche mögliche Titel: Sie sind Olympiasieger, Europameister - und nun auch zum zweiten Mal Weltmeister. Das elegante Paar siegte mit einem Score von unglaublichen 92,161 Prozentpunkten.

Silber ging - wieder einmal - an Helen Langenhanenberg mit Damon Hill mit 88.286 %. Die sympathische Deutsche freute sich danach, als ob sie Gold gewonnen hätte: "Das fühlte sich heute an wie meine bester Kür mit Dami!" Dritte wurde die Holländerin Adelinde Cornelissen. Im Spécial musste sich sich noch von Kristina Spreche geschlagen geben. Heute verwies sie mit 85.714 % die Deutsche auf Rang 4 (83.125 %).

Schweizer waren in diesem Kür-Final leider keine mehr mit dabei: Marcela Krinke Susmelj hatte grosses Pech und den Kür-Einzug um nur einen einzigen Rang verpasst....

Weiter Infos und Ergebnisse hier

 

Das könnte Dich auch interessieren‚‚

(0) Kommentare

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.