WEG 2014: Schweizer CC-Reiter auf dem 11. Zwischenrang

Die Concours-Complet-Reiter haben heute den ersten Teil der Dressur absolviert - die zweite Hälfte findet morgen statt. Nach diesem ersten Tag führt Grossbritannien, vor Deutschland und Neuseeland.Die Schweiz liegt auf dem 11. Zwischenrang von 16 Nationen.In der Einzelwertung führt der Brite William Fox-Pitt mit Chilli Morning (Foto) mit 37.5 Punkten vor Michael Jung mit seinem Zweitpferd Rocana FST und Ingrid Klimke mit FRH Escada JS.Ben Vogg zeigte eine gute Dressur und liegt mit Noe de Vatys mit 54.3 Punkten auf Rang 20. Jasmin Gambirasio und Thats it liegen weiter zurück auf Rang 42 mit 66.0 Punkten. Morgen absolvieren Sébastien Poirier und reitsport.ch-Botschafterin Evelyne Bodenmüller mit Jiva de la Brassrie CH ihre Dressurprüfung. Das Cross findet am Samstag statt.

Weitere Infos und Ergebnisse hier

Das könnte Dich auch interessieren‚‚

(0) Kommentare

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.