SM Dressur beginnt mit Sieg von Estelle Wettstein

Sonnenschein und allerbeste Bedigungen fanden die Dressurreiter am ersten Tag der Schweizer Meisterschften 2014 in Humlikon vor. Eröffnet wurden die nationalen Titelkämpfe gegen Abend mit der ersten
Wertungsprüfung der Jungen Reiter, einem Prix St. Georges. Der Sieg ging an die Titelverteidigerin Estelle Wettstein, die allerdings etwas weniger souverän auftrat als gewohnt. "Ich habe den Anfang des Programms fast ein wenig verschlafen und es schlichen sich ein paar kleine Fehler", meinte die 17-jährige im nachhinein. Die 69,710 Prozentpunkte, die Estelle Wettstein und Friedrich der Grosse erhielten, reichten aber um bereits am ersten Tag wieder deutlich in Führung zu gehen. Auf dem
zweiten Rang klassierte sich Christina König mit Ambaro Saturnus mit 66.842 Prozentpunkte, Dritte wurde Sharon Höltsch mit Conteurs Charmeuer mit 65,421 Prozentpuntken, der vierte Rang ging an Tamara-Lucia Roos
mit Amaretto XII.   

Weitere Ergebnisse hier

Das könnte Dich auch interessieren‚‚

(0) Kommentare

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.