Selektionen für die Endurance-Europameisterschaften der Junioren und Jungen Reiter

Die Selektionskommission Endurance (Distanzreiten) des Schweizerischen Verbandes für Pferdesport SVPS hat die Selektionen für die Europameisterschaften der Junioren und Jungen Reiter vorgenommen.

Die EM wird am 12. Juli in Verona San Martino Buon Albergo (ITA) über 120 Kilometer ausgetragen. Folgende Reiterinnen wurden nominiert:

- Natalie Miller-Collmann (J), Solothurn (SO), mit Assidaroi de Bozouls

- Jeanne Brefin (YR), Burgdorf (BE), mit Partiba CH

Natalie Miller-Collmann nimmt zum ersten Mal an einer internationalen Meisterschaft teil. Die amtierende Schweizer Meisterin der Junioren hat gerade vor kurzem mit dem 3. Rang am CEI2* in Golasecca/ITA erneut bewiesen, dass sie auch international vorne mitreiten kann. Sie besucht eine Sportschule und verbringt den grössten Teil ihrer Freizeit mit Pferden.

Jeanne Brefin geht mit Partiba CH an den Start. Das Pferd steht im Besitz von Tabea Kobel, die sie der jungen Reiterin zur Verfügung stellt und sie auch in allen Belangen im Sport fördert. Die beiden haben Partiba CH in den letzten Jahren gezielt aufgebaut und an das internationale Niveau herangeführt. Das Schweizer Team wird an den Europameisterschaften von der Kaderverantwortlichen Sandra Bechter als Equipenchefin, der Veterinärin Alessandra Ramseyer und der Hufschmiedin Marie Mayerat betreut.

 

Das könnte Dich auch interessieren‚‚

(0) Kommentare

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.