Scarabeus und reitsport.ch - ein Dreamteam am CS Langenthal

Schon von Anfang an haben reitsport.ch und Scarabeus eng zusammengearbeitet - mit der Unterstützung von Scarabeus des reitsport.ch CS Langenthal wird dies nochamals verdeutlicht. Nora Gautschi, Mitbegründerin von Scarabeus, hat reitsport.ch erklärt, was Scarabeus Produkte auszeichnet und wie es zum Sponsoring kam. 

Nora, wie kam es dazu, dass Scarabeus den reitsport.ch CS in Langenthal unterstützt?

Wir finden es toll, wie reitsport.ch frischen Wind in unseren Sport bringt. Auch unser Ziel ist es, mit unserer Bekleidung neue Wege zu gehen – damit der Reitsport auch in Zukunft viele Menschen begeistern kann. Darum arbeiten wir eng mit reitsport.ch zusammen. Der CS Langenthal ist eine super Idee, und dass sich reitsport.ch auf diese besondere Weise für den Schweizer Reitsport einsetzt, finden wir absolut unterstützenswert.

Worauf dürfen sich die Reiter freuen – welches sind die neusten Produkte, die Scarabeus für diesen Sommer entwickelt hat?

Das sind ganz klar unsere neuen Turniershirts «Milly» und «Lazander». Wir fertigen sie aus einem feinen Funktionsmaterial, das dich selbst in der sengenden Hitze kühl und trocken hält. Es ist zudem antibakteriell und dadurch geruchshemmend. So fühlst du dich jederzeit gut und kannst stets zu 100% auf dein Pferd eingehen.

Gibt es eigentlich Unterschiede zwischen Reithosen, die speziell für den Spring- resp. den Dressursport entwickelt werden (ausser, dass die Dressüreler lieber Vollbesatz und die Springreiter lieber Kniebesatz haben) – achtet Scarabeus da darauf?

Es gibt da bestimmte Tendenzen: Nebst dem Besatz ist beispielsweise auch die Bundhöhe ein Thema. Während Springreiter eher auf die Hüfte geschnittene Hosen wie unsere «Mon Amie» tragen, ziehen Dressurreiter fürs Turnier etwas höher geschnittene wie «Galactica» vor, damit ihr Shirt nicht unter dem Frack «hervorblitzt». Distanzreiter wiederum lieben unsere Reithose «Bacanti» ohne Grip, weil sie damit am besten mit der Bewegung des Pferdes mitgehen können und auch nach tagelangem Reiten keine Druckstellen haben. Und unsere Softshellhose «Eflex» wird von allen Reitern geschätzt, die lange Winterausritte geniessen.

Inwiefern hat sich Scarabeus aufs Springreiten konzentriert? Wir sind selber Springreiter und kennen die Bewegungsabläufe in diesem Sport wie unsere Westentasche. Bevor wir Scarabeus gegründet hatten, störten wir uns daran, dass sich die damaligen Reithosen anfühlten wie Bretter und nach dem Turnier fast nicht mehr weiss zu kriegen waren. Das wollten wir ändern. Schnell merkten wir, dass unsere Lösungskonzepte auch Reiter anderer Disziplinen interessieren – auch dort war der Leidensdruck gross. Darum arbeiten wir heute eng mit Reitern aus verschiedenen Disziplinen zusammen, sodass wir für jeden Reiter optimale Bekleidung anbieten können. Im Dressursport beispielsweise dürfen wir mit Marcela Krinke Susmelj eine der besten Reiterinnen der Welt zu unserem Team zählen.

Das könnte Dich auch interessieren

(0) Kommentare

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Zum Artikel