reitsport.ch ist neuer Ausrüstungspartner des SVPS für alle Championatspferde

reitsport.ch hat kurz vor dem Beginn der Weltreiterspiele 2014 in der Normandie die ersten Pakete der offiziellen neuen Ausrüstungen der Schweizer Championats-Reiter respektive für deren Pferde ausgeliefert. Die hochwertigen Produkte für die Pferde wurden in Zusammenarbeit mit dem renommierten Deutschen Unternehmen Pikeur/Eskadron hergestellt. Dazu Andree Baumgartner, Produktmanager Eskadron: „Wir statten bereits internationale Teams wie z. B. Deutschland, die Niederlande oder Brasilien aus – dass Eskadron nun auch in der Schweiz offiziell an den Championaten getragen wird, bestätigt den Erfolg welchen wir mit unseren Produkten erfahren. Wir freuen uns, mit unserem Partner reitsport.ch den Schweizer Pferdesport in einem wichtigen Bereich unterstützen zu können.“

Die Championatspferde aller Disziplinen des SVPS von Junioren bis zu den Elite-Reitern werden damit einheitlich an Meisterschaften auftreten können. Für die Pferde wurde eine spezielle Kollektion erstellt, die sich bereits bei den Weltmeisterschaften diesen Sommer bewährt haben. Alle Beteiligen betonen, wie wichtig eine einheitliche Ausstattung vor - und vor allem auch hinter den Kulissen bei den Profis und dem Nachwuchs in sämtlichen Disziplinen des Pferdesports ist.

“Für uns ist dieses Sponsoring des SVPS und damit der Pferde Ausdruck unserer Verbundenheit mit dem Schweizer Reitsport. Wir wollen damit alle Reiterinnen und Reiter unterstützen, die sich in Meisterschaften messen, so wie wir dies ja auch viel im regionalen Reitsport tun”, sagt die Geschäftsführerin von reitsport.ch Friederike von Waldenfels. reitsport.ch unterstützt jährlich mehr als 30 Reitsportveranstaltungen in allen Landesteilen und engagiert sich auch stark bei der Unterstützung von regionalen, nationalen und Nachwuchs-Reiterinnen und -Reiter.

Frau Wiedmer, Geschäftsführerin vom SVPS – nun gibt es für alle 9 Pferdesport-Disziplinen eine offizielle Ausrüstung für die Championats-Teams. Weshalb ist das wichtig? Ein einheitlicher Auftritt ist wichtig und stärkt das Zusammengehörigkeitsgefühl in den verschiedenen Teams und Disziplinen der CH Reiter. Vorher hatte man für Weltreiterspiele und WM-Anlässe nach Sponsoren für eine einheitliche Ausrüstung gesucht – oder diese auch eingekauft. Aber das gelang längst nicht in jeder Disziplin und für jede Championatsteilnahme – sei dies nun EM, WM oder ein anderer Grossanlass. Dass unsere Reiter nun einheitlich auftreten können gibt den 9 Disziplinen vom SVPS ein besseres Zugehörigkeitsgefühl.

Wie haben Sie gemerkt, dass es so etwas braucht? Grundsätzlich hat man das schon immer festgestellt, dass die Reiter sich an geschenkter Ausrüstung freuen und diese dann auch an den jeweiligen Anlässen stolz tragen. Gerade in Disziplinen, die nicht so sehr im Mittelpunkt stehen wie der Springsport, dort fehlen private Ausrüster. Und in diesen Disziplinen freuen sich die Reiter sehr, dass sie nun in derselben offiziellen Ausrüstung wie ein Pius Schwizer oder ein Steve Guerdat auftreten dürfen.

Haben Sie schon erste Feedbacks zur Ausrüstung von Reitern erhalten? Alle, die an der WM in der Normandie mitgeritten sind, hatten sich wirklich über die neue Ausrüstung gefreut – dort kam sie nämlich bereits zum Einsatz. Besonders zum Beispiel die Teilnehmer der Para-Disziplinen oder auch die Ponyreiter, welche zur Austragung der EM in Irland waren, freuten sich sehr, über die offizielle Ausrüstung. Es wird auf jeden Fall positiv aufgenommen, dass es für alle eine neue offizielle Ausstattung gibt!

Was alles gehört zur neuen Ausstattung? Es sind vor allem Gegenstände, die nicht direkt beim Turniereinsatz zu sehen sein werden. Es sind Abschwitz- und Fliegendecken aber auch Ohrengarne (für die, die Ohrengarne tragen dürfen) und Schabracken. Auf den Ohrengarnen und den Schabracken ist reitsport.ch als Sponsor dann nicht mehr abgebildet.

Wieviel ist Ihnen die Ausstattung Wert?

Für uns ist die neue Ausrüstung etwas sehr Wertvolles – ohne reitsport.ch könnten wir als Verband uns das finanziell nicht leisten. Da von nun an ja alle Championats Teilnehmer ausgestattet werden, bedeutet dies nun auch die Ausstattung zum Beispiel der Ponyreiter, der Jungen Reiter, der Children etc – so etwas hätten wir vom Schweizerischen Verband für Pferdesport uns ohne die Unterstützung von reitsport.ch nicht leisten können. Diese einheitliche Ausstattung, die nun jeder Einzelne, der sich für ein Championat qualifizieren konnte, erhält, ist sehr wertvoll für das Zusammengehörigkeitsgefühl – insbesondere für unseren Nachwuchs.

Das könnte Dich auch interessieren‚‚

(0) Kommentare

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.