Rassenportrait: der Lusitano - Interview mit Lusitanozüchterin Judith Lüchinger

Der Lusitano ist eine portugiesische Pferderasse, die im Barocken-Typ steht. Der reinblütige Lusitano ist wohl das älteste Reitpferd der Geschichte. Seit über 5000 Jahren wird er auf der iberischen Halbinsel gezüchtet und geritten. Vermutet wird, dass das Sorraia- Wildpferd der Ursprung des iberischen Pferdes ist.

1942 lösten sich die Spanier aus dem gemeinsamen Stutbook, worauf Portugal 1967 das Stutbook der Lusitanos gründete. Dies war ein entscheidender Schritt in der Zuchtgeschichte des Puro Sangue Lusitano.

In einem Interview hat mir die Schweizer Lusitano- Züchterin Judith Lüchinger ein paar Fragen rund um die wundervollen, portugiesischen Pferde beantwortet. Dafür möchte ich mich recht herzlich bei Frau Lüchinger bedanken.

Frau Lüchinger weshalb haben Sie sich für die Zucht von Lusitanos entschieden? 

Für die Zucht der Lusitanos (korrekt Puro Sangue Lusitano, PSL) habe ich mich entschieden, damit wir auch hier in der Schweiz die Möglichkeit haben diese wunderbare Rasse zu fördern und bekannt zu machen. Viele potenzielle Käufer möchten nicht ins Ausland nach Portugal fliegen um sich "ihren" Lusitano auszusuchen, wobei so eine Reise nach Portugal durchaus auch seinen Reiz hat und die Auswahl an Pferden halt vielfältiger ist. Dann kommt womöglich aber die Sprachbarriere ins Spiel und man weiss schlussendlich nicht, auf was man sich einlässt. Die schreckt potenzielle Käufer häufig etwas ab.

Was macht für Sie den Lusitano zu etwas besonderem?

Der Lusitano ist für mich etwas Besonderes, da er beim Ausbilden "mitdenkt" und sich einfach Händeln lässt bei richtigem Umgang. Es ist ein stolzes, schönes und kompaktes Pferd, welches sich in allen Sparten einsetzen lässt und für mich einen zuverlässigen Freizeitpartner darstellt. Für versammelte Lektionen bietet sich der Lusitano besonders an.

Was sind typische Merkmale für diese Pferderasse?

Die typischen Merkmale dieser Rasse sind die Vielseitigkeit, sei es im Sport und im Freizeitbereich, die Intelligenz, das gesunde Temperament und die Nervenstärke. Aber auch das Exterieur mit einem gesunden Fundament und einem kompaktem Körperbau ist erwähnenswert und typisch für den Lusitano.

In welchen Sparten (Sport oder Freizeit) werden Ihre Pferde eingesetzt? 

Meine Pferde sind meine Freizeitpartner. Ich besuche regelmässig Dressurkurse und geniesse ausgedehnte Ausritte ins Gelände.

Wem würden Sie den Kauf eines Lusitanos empfehlen?

Wie bei jedem Pferdekauf müssen einige grundlegende Ueberlegungen gemacht werden, dies ist beim Lusitano nicht anders. Besonders bewusst muss man sich sein, dass es ein Pferd ist welches sich gerne beschäftigt und schnell lernt. Ich würde den Lusitano dem anspruchsvollen Freizeitreiter empfehlen, aber auch für Personen die Freude an der Dressurabeit haben oder ganz einfach an Reiter, welche sich einen zuverlässigen und vielseitigen Freizeitpartner wünschen.

Mehr über die Zucht von Judith Lüchinger erfahrt ihr hier: Lusitanos do Vale Verde

Möchtet ihr allgemein mehr über den Lusitano erfahren, dann empfiehlt euch Frau Judith Lüchinger folgende Seite: Cavalo Lusitano Switzerland

Das könnte Dich auch interessieren

(0) Kommentare

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.