Rassenportrait: Das Shire Horse - Interview mit Regula Schori und Tatjana Jautz

Und wieder einmal etwas auf der Rassenwelt der Pferde. Viel Spass bei Intwerview mit Tatjana und Regula. Vielen Dank euch beiden für das super tolle Interview und weiterhin viel Vergnügen und Erfolg mit euren Riesen!

Weshalb habt  ihr euch für die Zucht von Shire Horses entschieden?
Wir sind fasziniert von dem Arbeitswillen und der Vielseitigkeit dieser liebenswerten und menschenbezogenen Rasse aus England. Zudem ist diese Kaltblutrasse in der Schweiz noch relativ selten und unbekannt.



Wir möchten mit unserer Zucht die Rasse und ihre Vorzüge bekannter machen und auch zeigen, dass Kaltblüter vielseitig einsetzbar sind.

Was macht für euch das Shire Horse zu etwas besonderem?
Die Shire Horses besitzen die einzigartige Kombination aus Grösse, Eleganz und Sanftmütigkeit und sie sind dennoch keine Schlaftablette auf vier Hufen.
Man nennt sie in England nicht umsonst "Gentle Giants" - die sanften Riesen.

Das Schöne an dem Shire Horse ist, dass er alle Leute anspricht. Ob gross oder klein, jung oder alt. Männer oder Frauen. Wo die Shire Horses auftauchen halten die Meisten inne um die Tiere zu bewundern und auch um Fragen zu stellen. Warum sind sie so gross? Was ist das für eine Rasse? Woher kommen sie? Wie kann man ein so grosses und starkes Tier kontrollieren? …

Wir haben das Gefühl die Leute sind (wie wir auch) "ehrfürchtig" fasziniert von der sanftmütigen Ausstrahlung dieser wunderbaren Tiere.

Was sind typische Merkmale für diese Pferderasse?
Das Shire gehört zu der grössten Pferderasse der Welt mit einem Stockmass von bis zu 2,10 Meter und einem Gewicht bis zu 1,2 Tonnen. Der lange Kötenbehang, welcher reinweiss und seidig sein soll ist ein weiteres unverkennbares Merkmal dieser Rasse.
Sie besitzen grosse markante Köpfe, oft auch Ramsköpfe mit einer breiten Blesse. Es gibt sie in den Farben Braun, Rappe oder Schimmel.
Das Shire Horse besitzt tiefe und schräge Schultern, einen langen Hals, welcher leicht gebogen und gut aufgesetzt sein sollte. Einen kurzen, starken und gut bemuskelter Rücken sowie eine breite Brust. Die Hinterhand sollte lang, geschwungen, breit und gut bemuskelt sein mit einem hoch angesetzten Schweif.

Ihre Charaktere sind fleissig, lernwillig, menschenbezogen, vielseitig, absolut freundlich, wenig schreckhaft und alles andere als langweilig!


In welchen Sparten (Sport oder Freizeit) werden eure Pferde eingesetzt?
Das Shire Horse ist sehr vielseitig einsetzbar, denn sie lieben die Abwechslung.


Bei uns werden Sie entweder Dressur geritten, mit oder ohne Sattelzeug oder auch nur mit dem Halsring. Variationen mit Doppellonge, langer Zügel, Tandem, aber auch Gymkhanas, Patrouillenritte, Ausritte (mit oder ohne Handpferd) machen den grossen Pferden Spass. Ebenso werden Sie bei uns in der Freiheitsdressur und den Zirkuslektionen ausgebildet.

Wem würden ihr den Kauf eines Shire Horses empfehlen?
Aufgrund seiner Vielseitigkeit ist das Shire Horse der ideale Partner für alle Personen ohne grosse Turnierambitionen.


Eine Rasse mit Klasse!


Ihr wollt mehr über Tatjana und Regula und ihre sanften Riesen erfahren? Hier gibt mehr von den Beiden und ihren Pferden: Shire Horse Schweiz



Das könnte Dich auch interessieren‚‚

(0) Kommentare

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.