Pferdeguzeli selber machen

Ist kein neues Rezept aber super einfach zu machen.

 

Zutaten:

·         2 Möhren

·         3 EL Honig

·         500g haferflocken

·         3 Äpfel

·         2 Bananen

 

Der Backofen wird auf 190 Grad bei Ober-und Unterhitze vorgeheizt.

 

Zuerst könnt ihr die Äpfel raspeln und in ein Gefäss geben, dann macht ihr dasselbe mit den Möhren und gebt sie zu den Äpfeln.

Bananen schälen und zerdrücken, geht super mit einer Gabel.

Haferflocken in eine Schüssel geben, mit stillem Wasser vermischen bis ein klebriger Brei entsteht.

Gebt zuerst nur etwas Wasser dazu und dann immer mehr, das Wasser wird nach Augenmass beigefügt.

Nun werden die Äpfel und Möhren zum Brei dazugegeben, alles schön vermischen, danach werden die Bananen untergehoben und nochmal alles schön vermengen.

Am Schluss kommt dann noch der Honig dazu und natürlich nochmal alles gut mischen.

Nun könnt ihr kleine Bällchen formen und auf das Backblech geben. Wenn ihr möchtet könnt ihr die Leckerli natürlich auch anders formen als in Bällchen.

 

Nun kann alles für ca. 1 ½ in den Backofen.

 

Bitte nicht sofort füttern, da dies Koliken verursachen könnte! Am besten ab dem 2 Tag füttern.

 

Viel Spass beim nachbacken :)

Das könnte Dich auch interessieren

(0) Kommentare

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.