OKV Newcomers 2014

Die OKV Newcomers sind vielleicht die grossen Namen von morgen. Der OKV unterstützt junge Reiterinnen und Reiter in den Sparten Springen, Dressur und CC stufengerecht und fördert Talente. Seraina Billeter ist erfolgreich bei den Newcomers 2014 dabei und hat reitsport.ch berichtet, was sie und ihr Pferd Stefan H bereits erlebt haben, um überhaupt bei den Newcomers dabei sein zu dürfen. reitsport.ch begleitet Seraina und Stefan im nächsten Jahr und hofft, dass es für die beiden ein tolles und lehrreiches 2014 sein wird.

Wer bei den Newcomers 2014 dabei sein will, muss sich bereits bereits im Vorfeld rechtzeitig um die Anmeldung kümmern und natürlich dann auch die Qualifikation schaffen. Seraina Billeter hat das bereits hinter sich. Sie hat reitsport.ch berichtet, was sie bereits erlebte: "Für die Newcomers musste ich am 27.Oktober in Rüti den Sichtigungstest bestehen. Zuerst musste ich einen kleinen Dressurteil reiten danach ging es direkt weiter in einen kleinen Springparcours mit Cavalleti, Kreuz In-Out, Steil und Oxer."

Seraina Billeter ist 13 Jahre jung und kommt aus dem Zürcher Oberland. Ihr Pferd heisst Stefan: "Er heisst wircklich so und der Name passt super zu ihm!" Seraina ist im Besitz des Reitbrevet, nimmt mit Stefan an Spring- und Dressurturnieren und an Patrouillenritten teil. Für die Teilnahme am Newcomers-Test sind das die perfekten Voraussetzungen.

Insgesamt nahmen am Newcomers Sichtungstag etwa 70 Teilnehmer im Alter zwischen 11 und 20 Jahren teil. Die erfolgreichen Teilnehmer werden dann auf einen der drei "Stützpunkte" Dielsdorf, Horn oder Winterthur-Wülflingen zu Trainingsteams eingeteilt.

Seraina erzählt: "Ich bin für den Stützpunkt in Winterthur-Wülflingen eingeteilt worden. Das Training findet auf der Anlage Sporrer statt. Mein Trainer ist Urs Appert und die Theorie-Lehrerin ist Käthi Ziörjen. Im Newcomers gibt es keine Spezialisierung, dass heisst wir trainieren in allen Sparten. Ich hatte Anfang Dezember das erste Training und es gefiel mir sehr gut."

Seraina Billeter und Stefan H erwartet ein gut strukuriertes Jahr, welches sie optimal auf den Sport vorbereitet. Wer bei den OKV Newcomers mitmacht wird von J&S Experten augebildet, kann an Trainingsweekends und Sommerlager teilnehmen und wird auch auf Turnieren begleitet (es gibt einige Turniere, die obligatorisch sind). Dazu Seraina Billetter: "Wir haben auch Pflichtturniere z.B. Tag der Jugend. Man muss bei jedem Start das aufgenähte OKV Newcomer Zeichen tragen."

Das Programm der Newcomers ist reichhaltig und bietet für alle, die sich qualifizieren konnten, viel Lehrreiches. reitsport.ch ist bereits jetzt auf die nächsten News vom Newcomers-Training gespannt.

Das könnte Dich auch interessieren‚‚

(0) Kommentare

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.