Neu im Sortiment: Kieffer - Qualitätsprodukte

Einmal mehr habe ich die Ehre einen neuen Hersteller im Sortiment von reitsport.ch anzukündigen und damit kurz vorzustellen.

Das Unternehmen Georg Kieffer Sattlerwarenfabrik GmbH

Bereits seit mehr als 165 Jahren steht der Name „Kieffer“ für die bayerische Handwerkskunst.
Denn als das Unternehmen 1848 in München gegründet wurde, entwickelte es sich sehr schnell zu einem der führenden Hersteller von Reitsätteln, Pferdekutschen und Fahrgeschirren.
Nach einer wechselvollen Geschichte hat sich Kieffer bis heute als deutscher Premium-Hersteller von Sätteln international etablieren können.
Weshalb sich die gesammelte Erfahrung und das handwerkliche Know-how aus der über 165-jährigen Firmengeschichte, natürlich in den innovativen Qualitätsprodukten von Kieffer wieder finden.
Aber die Produktpalette reicht nicht nur von hochwertigen englischen Dressur-, Spring- und Vielseitigkeitssätteln über Sattelzubehör, sondern auch Trensen- und Kandarenzäume bis hin zu Bekleidung sowie Accessoires.
Diese Kieffer-Produkte werden dann über eine globale Vertriebsstruktur auf allen Kontinenten in Zusammenarbeit mit weit über 1.500 qualifizierten Fachhändlern vertrieben, zu welchen neu auch reitsport.ch dazu gehört.
Doch bereits seit dem zweiten Weltkrieg bildet der Unternehmenssitz in München- Daglfing das Zentrum für erstklassigste Sattelproduktion in Süddeutschland. Angefangen bei der Lederqualitätskontrolle, über das Zuschneiden sowie die Weiterverarbeitung des Materials, bis hin zur fachgerechten Montage der einzelnen Sattelbestandteile wird bei Kieffer nämlich alles handverarbeitet.

Wo kommt das Leder für die Kieffer- Produkte her?
Das Unternehmen verwendet für seine Qualitätsprodukte ausschliesslich europäisches Leder und arbeiten seit vielen Jahren nur mit Gerbereien zusammen, die den hohen Anforderungen an Produktionsverfahren und Qualität erfüllen.

Kieffer im Spitzensport:

Bereits seit vielen Jahren ist Kieffer dem Reitsport und seinen Akteuren besonders verbunden. Denn die partnerschaftliche Beziehung und der Erfahrungsaustausch zwischen Athleten und Produzent ermöglichen eine bedarfsgerechte Produktentwicklung, was die Grundlage für Innovationen ist.
Kieffer unterstützt sowohl den Juniorenbereich ebenso wie Olympiasieger, um auch in Zukunft ein breites Spektrum an hervorragenden Produkten zu bieten:

Folgende Athleten vertreten Kieffer im Spitzensport in der jeweiligen Disziplin:

Dressur
Ulla Salzgeber, Deutschland
Hannelore Brenner, Behindertensport, Deutschland
Birgit Dreiszis, Behindertensport, Deutschland
Ann Kathrin Linsenhoff, Deutschland
Victoria Michalke, Deutschland
Verena van der Linde, Deutschland
Anna Ross-Davies, Grossbritannien
Alexandra Korelova, Russland
Shannon und Steffen Peters, USA

Springreiten
Jörne Sprehe, Deutschland
Daniel Dassler, Deutschland
Norbert Koof, Deutschland

Military
Julie Tew, Grossbritannien

Distanz
Elke Kautzmann, Deutschland
Emilie Lambert, Frankreich

Fahrsport
Reinhard Burggraf, Deutschland

Engagement im therapeutischen Reiten

Aber auch das soziale Engagement fehlt der Marke „Kieffer“ nicht. Denn gemäss dem Unternehmen sind ein entspanntes Pferd und die Sicherheit für Reiter und Therapeut die Grundlagen für eine erfolgreiche Therapie. Deshalb lassen sie auch hier ihr Wissen und die Erfahrung, in die Entwicklung der Ausrüstung fliessen und unterstützen somit die Therapie und den Therapeuten, um ein sicheres Arbeiten sowie eine harmonische Beziehung zwischen Reiter und Pferd zu ermöglichen.
Ca. seit 1975 fertigt die Firma Kieffer nämlich in enger Kooperation mit Ärzten, Therapeuten und Trägereinrichtungen therapeutische Reitsättel für alle Arten von therapie- und behindertengerechten Einsatzzwecken an.
Die Sättel und das ergänzende Equipment sind mit der ganzen Sorgfalt eines handwerklichen Spitzenproduktes immer darauf abgestellt, da zu unterstützen wo Unterstützung gebraucht wird.

Dies zahlt sich natürlich mit dementsprechend erfolgreichen Sportlern aus, wie beispielsweise die oben erwähnten Hanne Brenner (zweifache Goldmedaillen- Gewinnerin in der Dressur bei den Paralympics 2008 in Peking) und Birgit Dreiszis (Goldmedaillen-Gewinnerin in der Dressur bei den Paralympics 1996 in Atlanta) aus.

Kieffer stellt dazu folgende Ausrüstung zur Verfügung:
- Therapiegurte
- Spezialsättel und -zügel
- Individuelle Anfertigungen
- Kompensatorisches Zubehör

Die Marke Kieffer und ich

Natürlich habe auch ich bereits Erfahrungen mit diesem Hersteller machen dürfen. Mit Gipsy sammelte ich erste Turniererlebnisse mit meinem Kieffer- Zaum. Mir gefällt dabei das schlichte und dennoch edle Stirnband, sowie die steht’s gut gepolsterten Nasenbänder.
Allgemein empfehle ich diese Marke gerne im Bekanntenkreis, da für mich das Preis- Leistungsverhältnis vollkommen stimmt.
Denn das Leder sieht wirklich auch nach jahrelangem Gebrauch noch aus, als ob es neu wäre. Aber auch die Stirnbänder sind speziell gut verarbeitet, sodass mir (im Gegensatz zu anderen wirklich teuren Stirnbändern *grr*) noch nie ein „Stein“ herausgefallen ist.  

Special trägt praktisch täglich ein Kieffer-Zaum, welchen ich zum LG- Zaum umfunktioniert habe, da er nur noch gebisslos geritten wird.

 

Deshalb freut es mich sehr, dass wir demnächst auch bei reitsport.ch diese Qualitätsprodukte anbieten können.

Das könnte Dich auch interessieren

(0) Kommentare

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.