Jetzt risikolos Geschenke bestellen und vom VERLÄNGERTEN RÜCKGABERECHT bis 08.01.2021 profitieren.
cross
weitere anzeigen
weniger anzeigen

Mein Pferdejahr

Aeringi verabschiedet sich in die Ferien und ich habe Zeit, mir über das vergangene Jahr und das kommende Gedanken zumachen.

Im 2018 ist viel passiert. Ich bin von einer leidenschaftlichen Reitbeteiligung auf mein eigenes Pferd umgestiegen. Habe ein riesen Projekt in einem Selbstversorgerstall gestartet und entwickle mich täglich im Leben mit Pferd weiter. Es gibt nichts Spannenderes als das. Und doch hatte ich auch Niederschläge. Im Sommer war ich einige Wochen verletzt. Ich konnte mein neues Pferd schon am Anfang gleich an meine Freundinnen in die Betreuung geben und war auf Taxidienst und co. angewiesen. Es hat mir wieder einmal gezeigt, wie wichtig ein starkes und loyales Umfeld ist. Meine Freundinnen, Vany, Michele, Rebi aber auch Mirj die nicht bei uns im Stall ist, haben sich echt einen Orden verdient. Ich könnte jedes Mal weinen, wenn ich daran denke, wie viel für mich getan wurde. Nie könnte ich das wieder gut machen und mich angemessen bedanken.

Neben meinem Rückschlag haben wir auch intern im Stall herbe Enttäuschungen erlebt. Wir mussten uns von illoyalen Stallgenossinen trennen und mit Neid und Eifersucht kämpfen. Im Herbst schien alles Bergauf zu gehen und dann kam sogar unser viertes Pferd dazu. Die Stute sollte bei uns am Futter sein, leider hat sie nach einem Monat eine tödliche Kolik erlitten.

Das Leben ist ja bekanntlich kein Ponyhof, da wiederspreche ich aber gerne. Obwohl es traurig war und wie viele Tränen vergossen haben, unsere Hände mit Blattern von der Arbeit geschunden und die nicht pferdigen Freunde bald Vermissten Meldungen aufgaben, nie, würde ich das alles missen wollen. Wir sind eine Familie geworden, ein Betrieb der täglich top Leistungen erbringt, ein Arbeitsteam wie es im Bilderbuch steht.

Mit Aeringi habe ich die ersten Trainings absolviert, er zeigt sich sehr gut. Er ist freudig bei der Arbeit dabei, hat seinen Schalk im Nacken und ist durch und durch liebenswert, mein grösstes Geschenk im 2018.

Für unser 2019 habe ich eine kleine Wunschliste zusammengestellt. Für einmal, nicht materiell.

Ruhe. Ich wünsche mir für mich und meine Freundinnen Ruhe.  Zeit um zu geniessen. Ohne daran zu denken ob das Weidetor geschlossen ist oder die Tränken gefrieren. Ruhe und eine Runde Köpfe leer von Gedanken.

Schlaf. Wer denkt, Ruhe und Schlaf sind das Gleiche, der irrt sich! Wir schlafen, haben aber keine Ruhe. Oder wir haben Ruhe, können aber nicht schlafen. Deswegen wünsche ich uns allen einen guten Schlaf. Wir haben sechs Wochen Ferien mehr als nötig. Einen Aktivstall zu bauen, ist kein Kinderspiel und erfordert neben Muskelkraft einiges an Verstand. Oft liegen wir wach und schreiben uns Ideen bis mitten in die Nacht hinein.

Zeit. Ein weiterer sehr wichtiger Faktor der immer ein wenig fehlt, ist die Zeit. Hier geht es mir um zwei Zeitfaktoren.  Zeit für alle die, die wir lieben und nicht im Stall sind. Das sind zwar nicht sehr viele, aber es gibt sie. Und dann wünsche ich uns Zeit für einen selbst. Zeit um zu atmen. Seit die Pferde in der Pause sind, weiss ich manchmal gar nicht, was ich mit mir selber anfangen soll. Was macht man ohne Stalldienst? Ohne Ausritt nach der Arbeit? Wenn mal keine Freunde Zeit für einen Glühwein haben? Das muss ich jetzt in den nächsten Tagen erst einmal rausfinden.

Und was wünscht ihr euch fürs nächste Jahr? Was sind eure Erlebnisse? Was hat euch geprägt? Auf was seid ihr stolz?

Natürlich darf meine Materielle Wunschliste auch nicht fehlen.

Ich habe mich in zwei Teile verliebt!

All meine Pullis trage ich jetzt schon echt lange. Deswegen gibt es nächstes Jahr einen neuen. Ich habe mich total in die Fleecejacke von Kingsland verliebt. Das klassische Modell gefällt mir sehr und geht unter eine dicke Winterjacke aber auch ohne etwas im Frühling.

Kingsland

Fleecejacke Belukha unisex - navy

CHF 149.90Zum Produkt

In meiner Satteldeckensammlung fehlt noch ein Stück! Die Catago Satteldecke in Islandfarben. Ich habe sie bereits in grau, meine Turniervariante. Und in blau, für chic. Die sind echt toll. Ich mag die Preisleistungsverhältnisse von Catago sehr.

Catago

Satteldecke Island Comfort - navy

CHF 69.90Zum Produkt

Für dieses Jahr wird das mein letzter Beitrag. Ich bedanke mich bei allen die immer mal wieder reinlesen und freue mich sehr auf das kommende Abenteuer im 2019.

In Liebe.

Xenia mit Aeringi

Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

© 2020 by reitsport.ch AG