Marie Etter: "Ich freue mich auf den tollen Event von reitsport.ch"

Die reitsport.ch Botschafterin und Elite Kader Reiterin Marie Etter-Pellegrin hat im Interview erklärt, was ihr am reitsport.ch CS Langenthal besonders gut gefällt. Sie wird am Donnerstag, 7. August live auf dem Platz in Langenthal zu sehen sein.

Die Idee des reitsport.ch CS Langenthal ist es, dem Publikum Prüfungen für Einsteiger bis Profis zu bieten. Wie ist es für Dich als Profireiter an einem solchen Turnier mitzureiten?

Marie Etter-Pellegrin: Ich finde das ist wirklich eine tolle Idee. Das Prinzip, Amateure und Profis zu mischen finde ich richtig gut. Es zeigt auch, dass reitsport.ch alles unternimmt, dass es fürs Publikum attraktiv wird. So kann das Publikum auch ein bisschen besser verstehen, was wir machen. Im Endeffekt üben wir eine Sportart aus, die nicht extrem bekannt ist und welche nicht oft im Fernsehen gezeigt wird. So können die Leute während des ganzen Tages zuschauen und verstehen – ja, das ist wirklich eine ausgezeichnete Idee.

Welches sind für Dich die interessantesten Prüfungen?

Es gibt Prüfungen für die jungen Pferde. Diese sind speziell interessant für mich und ich habe eine 5-jährige Stute, welche ich in der Promotion reiten werde. Dann gibt es noch Prüfungen über 130 und 135, welche ich mit einer 7-jährigen Stute absolvieren werde. Also für mich ist das eine sehr gute Gelegenheit, mit den jüngeren Pferden zu starten.

Wird man Dich also am reitsport.ch CS in Langenthal sehen?

Ja klar. Ich werde kommen und die Prüfungen reiten, die ich vorher erwähnt habe. Ich freue mich auf den tollen Event von reitsport.ch.

Mehr zu Marie Etter: hier

Das könnte Dich auch interessieren‚‚

(0) Kommentare

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.