Marcela Krinke Susmelj am Weltcup-Finale in Lyon!

Eine Schweizer Dressurreiterin im Weltcup-Final! Nicht nur die beiden Springreiter Steve Guerdat und Pius Schwizer werden die Schweizer Farben an den Weltcup-Finals vertreten sondern mit Marcela Krinke Susmelj auch eine Dressurreiterin. Die Luzerner Dressurreiterin, die schon letzes Jahr beim Final in Göteborg am Start war, hat sich als Neunte der Westeuropaliga für Lyon qualifiziert. Am Final, der vom 17. bis 21. April stattfindet, wird Marcela Krinke Susmelj voraussichtlich aber nicht ihr Spitzenpferd Smeyers Molberg reiten - sondern Lazander, ihr zweites Grand-Prix-Pferd. Warum, das erklärt sie im folgenden Interview:

https://www.youtube.com/watch?v=VtRL-86suzo

 

Das könnte Dich auch interessieren‚‚

(0) Kommentare

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.