Lokale Getränke für den reitsport.ch CS Langenthal 2014 - Haslibier stellt sich vor

Haslibier ist eine Langenthaler Traditionsmarke und unterstützt nun den reitsport.ch CS Langenthal 2014 - welche Wahl empfehlen Sie den Turnierbesuchern?

Peter Kläfiger, Geschäftsführer Haslibier: Eine Bierempfehlung abzugeben ist schwierig und macht auch wenig Sinn, denn Jeder und Jede Biertrinker/in hat seine eigenen Vorlieben. Und die Zeiten als uns die Grossbrauereien mit ihren 0815 Industriebieren keine grosse Wahl liessen, sind glücklicherweise vorbei. Heute ist die Auswahl an lokalen Bieren und speziellen Sorten wieder so gross, dass sogar die Ausbildung zum Biersomelier gemacht werden kann, und es Biere für jede Gelegenheit, passend zu jedem Essen und für jeden Geschmack gibt. Gerade aus diesem Grund haben wir auch die 49er Linie kreiert.

Erzählen Sie uns bitte noch etwas mehr über die Geschichte des Haslibiers?

Seit 12 Jahren brauen wir, Thomas Schmaus, unser Braumeister und ich, das Haslibier mit dem Quellwasser aus der Hasliquelle. Daher kommt auch der Name Haslibier. Pro Jahr produzieren wir mittlerweile 100000 Liter – hauptsächlich in den Sorten Lager, Dunkel und Weizen. Neu dazu kommt ab Mai 2014 auch die bereits erwähnte Produktelinie 49er Premium Beer. Aktuell sind unter dieser Marke die Sorten Draft, Red Ale und Imperial Stout erhältlich.

Was mich schon immer interessierte: Wie gross ist der Einfluss des Wetters auf den Bierkonsum - welche Rolle spielt es, obs am Wochenende vom 7. - 10. August sonnig oder regnerisch ist? Der Bierabsatz ist in der Tat – zwar nicht nur – aber zu einem grossen Teil wetterabhängig. Haben wir zum Beispiel im Jahr 2013 in den ersten 5 verregneten Monaten das Jahres einen Rückgang von 25% verzeichnen müssen, liegen wir dieses Jahr rund 30% über den Vorjahreszahlen. Schönes Wetter am Concourswochenende wäre sicher wünschenswert...

Vielen Dank fürs Interview - auch reitsport.ch hofft natürlich auf schönes Wetter und bedankt sich an dieser Stelle nochmals bei Haslibier für das Engagement.

 

Das könnte Dich auch interessieren‚‚

(0) Kommentare

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.