Kantonspolizei Solothurn führt Schweizermeisterschaften im Polizeispringreiten durch

In Balsthal trägt die Kantonspolizei Solothurn am 3. Juli 2014 die Schweizermeisterschaften im Polizeispringreiten aus. Es werden 70 Reiterpaare an den Start gehen und in zwei Prüfungen gegeneinander antreten.

Die Kantonspolizei Solothurn veranstaltet am Donnerstag, 3. Juli 2014, die diesjährige Austragung der Schweizermeisterschaften im Polizeispringreiten. Der Anlass findet «Im Moos» in Balsthal statt. Es haben sich 70 Reiterpaare für diesen Concours angemeldet. Dabei sind Polizisten und Polizistinnen aus ver-schiedenen Korps der Schweiz am Start. Weiter werden Angehörige der schweizerischen Traingesellschaft, Schwadron 72 und geladene Gäste, das Teilnehmerfeld ergänzen. Alle Angehörigen der Polizei und Armee werden in Uniform Reiten.

Zeitplan: 08:30 Uhr Prüfung Nr. 1 Anschliessend Siegerehrung Prüfung Nr. 1

11:15 Uhr Apéro Sponsoren – Donatoren – Ehrengäste und Reiter Anschliessend Mittagspause in der Festwirtschaft

13:15 Uhr Prüfung Nr. 2 Anschliessend Siegerehrung Prüfung Nr. 2

Siegerehrung Schweizermeisterschaft

Anschliessend Siegerehrung Prüfung Nr. 3 (Equipenwertung)

Der beste Polizist oder die beste Polizistin aus der Prüfung Nr.1 und 2 wird zum Schweizermeister erkoren.

Die Festwirtschaft sorgt vor Ort für die Verpflegung der Reiter und Zuschauer. Die Kantonspolizei Solothurn freut sich auf viele Besucher.

Donnerstag, 3. Juli 2014, 8.00 bis 17.00 Uhr, «Im Moos» in Balsthal Mehr Informationen zum Turnier: Kantonspolizei Solothurn

 

Das könnte Dich auch interessieren‚‚

(0) Kommentare

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.