Internationales Voltigierturnier CVI3* - CVIJ2* vom 14. - 17. Mai 2015 im NPZ Bern

  Zehn Jahre ist es her seit dem letzten internationalen Voltigierturnier in Bern. Lukas Heppler (aktiver Einzelvoltigierer und mehrfacher Schweizermeister in der Einzeldisziplin) und Gabie Laffer haben sich deshalb entschlossen, unter Mithilfe von vielen Freiwilligen, für die besten Voltigierer aus der Schweiz und aus Europa wieder ein internationales Turnier zu organisieren. Wir freuen uns deshalb bereits heute darauf, über die Auffahrtstage den vielen Besuchern aus dem In- und Ausland den populären Voltigiersport in seiner schönsten Vielfalt zu präsentieren, mit Akrobatik, Glitzer und Glamour, Passion, Leichtigkeit und Spektakel. Der Anlass steht unter dem Patronat von Bundesrat Ueli Maurer (Vorsteher des Bundesamts für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport) und gilt gleichzeitig auch als Qualifikationsturnier für die Europameisterschaften im August 2015 in Aachen (DE) und die Weltmeisterschaften der Junioren in Ermelo (NL).

Die Schweizer Voltigierer konnten sich international bereits oft erfolgreich präsentieren: letztens an den Weltreiterspielen in der Normandie im Herbst 2014, die sie mit dem besten Disziplinen-Resultat der Schweizer Delegation beendeten (Silbermedaille des Teams Lütisburg und Bronzemedaille von Simone Jäiser in der Einzelwertung). Es ist unser Ziel, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern an diesem internationalen Turnier eine optimale Plattform mit umfassenden professionellen Dienstleistungen für Pferd und Sportler in einer einmaligen Umgebung anzubieten. Die ehemalige EMPFA Anlage ist in Europa einzigartig und sie eignet sich bestens für einen Anlass dieser Grösse.   


Das könnte Dich auch interessieren‚‚

(0) Kommentare

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.