Horseball

Horseball ist eine recht unbekannte Pferdesportart und wird oft mit dem „Pferdefussball“, bei dem die gerittenen Pferde einen Gymnastikball „tschutten“ verwechselt. Es handelt sich jedoch beim Horseball um eine Art Mischung aus Polo und Basketball. Erfunden wurde die Sportart in Frankreich unter Einfluss orientalischer und südamerikanischer Reiterspiele. Auch heute noch hat Frankreich die weitaus grösste Horseball-Gemeinde und siegte bisher in sämtlichen ausgetragenen Europacups. Es gibt aber auch Ligen in anderen Europäischen Ländern.

 
Hier könnt ihr euch das Finalspiel der Horseball-Europameisterschaft 2011, Frankreich gegen Spanien ansehen: Youtube

 
Ablauf und Ausrüstung 
Gespielt wird ein Horseball-Match in zwei rasanten Halbzeiten à 10 Minuten, die Mannschaften bestehen aus vier Feld- und zwei Auswechselspielern, Frauen und Männer gemischt. Der Ball der mit sechs Lederschlaufen versehen ist, muss in einer Art übergrossen, auf 3,5 m Höhe aufgehängten Basketballkörben mit 100 cm Durchmesser versenkt werden um Punkte zu erzielen. Ein Korb darf erst nach drei Pässen geworfen werden, jeder Spieler darf den Ball maximal 10 Sekunden am Stück in der Hand halten, dann muss er ihn abgeben. Die Gegenspieler können den Ball entweder in einem Pass abfangen oder ihn mit einer Hand dem Konkurrent entreissen. Fällt der Ball auf den Boden wird er im Galopp wieder aufgenommen. Dies erfordert einiges an Beweglichkeit und Gleichgewicht des Reiters. Ausserdem ist es von Vorteil ein etwas kleineres Pferd zu haben, das auch auch über eine gute Rittigkeit und hohe Kondition verfügt.
Pferd und Reiter tragen im Horseball keine spezielle Ausrüstung. Ein Reithelm und Bekleidung in den Teamfarben beim Reiter und englisches Sattelzeug zum Teil mit Hilfszügel und Beinschutz beim Pferd.

 
Horseball in der Schweiz? 
Bei meinen Recherchen im Internet konnte ich leider keine Hinweise darauf finden, dass auch in der Schweiz Horseball gespielt wird. Vielleicht weiss es ja jemand unter unseren Lesern besser?
Für Besucher der World Equestrian Games WEG in Frankreich gibt es die Möglichkeit Horseball live zu erleben, da am Rande der Wettbewerbe ein Horseball-Turnier als Demo ausgetragen wird.
Mehr über die WEG könnt ihr übrigens bald hier im Magazin lesen!

 

Das könnte Dich auch interessieren‚‚

(0) Kommentare

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.