Highlights Daniela Wüthrich

Daniela Wüthrich blickt auf eine erfolgreiche erste Saison als Botschafterin von reitsport.ch zurück. Sie ist mit ihren Pferden in diesem Jahr bereits über 50 Mal in regionalen, nationalen und sogar auch internationalen Springprüfungen klassiert worden. 



Die Saison 2013 begann fulminant - gleich im Januar gewann Daniela Wüthrich mit Rising Sun am CSI Basel das Teamspringen. Weiterhin auf Erfolgskurs blieb das Paar am internationalen Turnier in San Giovanni (ITA). Über die top Resultate freute sich Daniela riesig und wird den CSI Basel als Highlight noch lange in Erinnerung behalten: "Der Sieg am CSI Basel im Teamspringen war unglaublich. Die Siegerehrung - ein toller Moment."



Auf regionaler und nationaler Ebene war Daniela fast an jedem Wochenende mit ihren Pferden unterwegs. Sie startete mit ihren diversen Pferden in R-Prüfungen und wollte am Swiss R-Challenge in Galgenen Anfang August ihren Titel verteidigen. "Am Final der Swiss-R-Challenge hat sich Rising Sun verletzt als wir nach einem Missverständnis in ein Hindernis gekracht sind. Glücklicherweise nichts Schlimmeres. Sie wird bald wieder an Turnieren starten, aber kurzfristig war es schon ein Schock." Im 2012 hatte Daniela Wüthrich die Swiss R-Challenge gewonnen!



Die vielen Klassierungen insbesondere mit den Pferden "Why not", "Costa" und "Rising Sun" freuen Daniela sehr: "Ja, es war eine tolle Saison mit den vielen Highlights!" Gerade noch im September stellte sie Costa von Aarhof am CSI Humlikon vor. Die erst 7-jährige Stute meisterte die Parcours hervorragend: "Eine besondere Herausforderung war das Nachtspringen mit Flutlicht vom Donnerstag Abend. Die ungewohnte Schattenbildung kann für unerfahrene Pferde irritierend sein, was im Parcours zu unerwarteten Situationen führen kann. Costa hat sich bei ihrem ersten Auftritt unter diesen Bedingungen nicht beirren lassen und zeigte damit, dass sie das Vertrauen zu mir als Reiter hat und auch in ungewohnten Umgebungen ihren Job als Springpferd immer bestens ausüben will."


Für Daniela Wüthrich ist nach der Saison vor der Saison. Die nächsten Etappenziele für Daniela sind gesetzt: "Der CSI- Amateur Chevenez im Oktober und der CSI* Gorla Minore (ITA) im November zur Vorbereitung auf den CSI-Amateur in Basel 2014."


Auch beruflich freut sich Daniela auf Neues: "Nach über 14-jähriger Tätigkeit im Reitsportzentrum Galms in Lausen werden meine Pferde ab dem 1. November in den Stall Zimmermann in Oberwil zügeln. Ich freue mich auf die neue Herausforderung!" 


reitsport.ch wünscht Daniela für diesen Schritt alles Gute und weiterhin viel Erfolg.


 

Das könnte Dich auch interessieren

(0) Kommentare

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.