Erstes Dressurturnier in Griesbach

Zum ersten Mal überhaupt fanden auf dem legendären Springplatz Griesbach hoch über Schaffhausen

Dressurprüfungen statt. Am Tag eins nach den Prüfungen hat

das OK erst mal aufgeatmet. (Das Interview mit der OK Präsidentin vom ersten CD Griesbach, Melanie Schmid, führte Gina Kern von pferdonline.ch - herzlichen Dank dafür!)

Melanie Schmid – Sie organisieren ein Dressurturnier. Sind

Sie auch mitgeritten?

„Oh nein um himmelswillen. Ich habe zwar bei Barbara von Grebel die Bereiterlehre gemacht, fühle mich aber im Springsattel viel wohler.“

Bei Barbara von Grebel? Und nix Dressur?

„Dressur ist lässig mit einem lässigen Pferd. Springen ist auch

lässig mit einem weniger lässigen Pferd.“

Ah okay, verstanden. Bei BvG lernt man ja auch springen. Eine Springreiterin organisiert ein Dressurturnier. Warum?

„Ja das frage ich mich auch ;). Vielleicht ist es so, weil eine sehr gute Freundin von mir hier auch mitgeritten ist. Dann habe ich mich mal gefragt, warum organisieren wir nicht ein

Dressurturnier. Wäre doch lässig. So hatte ich die Idee und habe ein paar Leute von der Idee begeistern können.“

Ihren Papi?

„Nein nicht mein Papi. Aber er ist sehr wichtig, denn er organisiert das Springen das in einer Woche stattfindet. So konnten wir die Infrastruktur mit den Springern teilen.“

Zum Beispiel das geniale Festzelt. Handaufsherz. Was war

denn das kniffigste in der Organisation dieses Turniers?

„Die Sponsoren waren ein harter Brocken.“

Da haben sie mit reitsport.ch doch einen genialen Sponsor gefunden?

„Ja klar. Wir sind sehr dankbar. Und wir freuen uns, dass reitsport.ch auch sofort an unser Projekt glaubte.“

Erst hatten Sie ja bedenken, das Turnier überhaupt durchzuführen. Warum?

„Wir hatten sehr wenig Nennungen. Doch dann erlaubte uns

Steffy Kuriger, dass wir das Turnier auf zwei Tage verkürzen

können. Wir legten die Prüfungen zusammen und so kommen wir finanziell raus.“

Bereuen Sies schon, ein Dressurturnier organisiert zu

haben?

„Nein! Auf keinen Fall. Wir hatten super Zuspruch von den Reitern und jeder fängt bekanntlich einmal klein an.“

Seid ihr nächstes Jahr wieder im Turnierplan mitdabei?

„Wir habens vor, auf jeden Fall!“

Das könnte Dich auch interessieren‚‚

(0) Kommentare

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.