Erfolgreiche Botschafter am Concours im Schänzli Basel

Der Concours auf dem Schänzli in Basel, zeigt sich wie immer in sehr provesioneller Jacke und bot allen top Bedingungen.

Dies wussten auch unsere Botschafter zu Nutzen und zeigten super Leistungen.

Durch die zahlreichen Nennungen, startete die ersten Prüfungen bereits am Mittwoch.

Dabei konnte sich Miriam Riser mit Laronica von Hof in der R/N125 Prüfung auf dem 2+7 Rang klassieren.

Anschliessend fand die Prüfung über 135cm statt. Dabei zeigte Daniela Wüthrich wieder, dass ihre Pferde in Form sind. Mit Cera von Aarhof holte sie sich einen 4 und 18 Rang und mit Costa von Aarhof den 8 und 14 Rang.

Damit aber noch lange nicht genug. Auch unsere neue Botschafterin Ariane Muff errit sich Klassierungen. Dies mit einem 4 Rang im R/N115 mit Sergiano und in der 125 Prüfung vom Freitag den 3 Rang mit Cosima S.

Daniela Wüthrich holte sich am Donnerstag noch einen Sieg in einer der 115 Prüfungen mit Checkpoint.

Am Freitag stand der ganze Tag im Zeichen der R/N105 Prüfungen. Es wurden drei Serieen ausgetragen.

Dabei klassierte sich Daniela mit Amir von Aarhof auf dem 4 und mit Gyro auf em 8 Rang. Auch Miriam holte sich mit Que Sera einen 4+10 Rang. Weiter war auch Nadine Steffen am Start. Dabei schaffte sie den 2 Rang mit Zara.

Am Sonntagmorgen gab es eine weitere Prüfung über 125cm, bevor es zum Höhepunkt des Concours, einer Prüfung N145, kam.

Und wieder hiess es Daniela Wüthrich. Mit Cool war es der 18 Rang und mit Capo der 3 Rang in der 125cm Prüfung.

Am Nachmittag war dann an Paul Estermann kein Vorbeikommen. Die erste Prüfung über 145cm gewann er mit seinem Pferd Maloubet du Templ und die zweite mit Cornet`s Hope. 

Somit ging ein erfolgreiches Wochenende zu Ende.

Das könnte Dich auch interessieren‚‚

(0) Kommentare

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.