Die Swiss R-Challenge zu Gast im Senseoberland

Wir Luzerner hatten eine ordentliche Strecke zu fahren, bis wir schliesslich im schönen Kanton Freiburg, genauer gesagt in Plaffeien angekommen sind. Denn auf der erstklassigen Infrastruktur des Reitclub Buecha fand an Pfingsten die dritte Ausscheidung der Swiss R-Challenge statt.

Kleine Tour
Trotz heisser Temperaturen fanden sich am Sonntag Nachmittag fast 60 Paare ein um in der ersten Abteilung der kleinen Tour ihre Sieger auszumachen. Im R120 hiess dieser Loïc Sottas im Sattel von Nutens de Mazure vor Jacky Studer und Linda Walter. Im vierten Rang klassierte sich reitsport.ch Botschafterin Daniela Wüthrich
Im R125 war Johanne Hermann mit Anathol eine Klasse für sich, sie distanzierte Loïc Sottas um über vier Sekunden. Auf Rang drei konnte sich Philippe Emery klassieren.
Am Montag Morgen waren die Verhältnisse sicher noch angenehmer als die 50 Teilnehmer der zweiten Abteilung an den Start gingen. Im R120 konnte Reto Kaufmann mit Amaretto Blanco und Cambridge B einen Doppelsieg feiern hinter ihm im dritten Rang konnte sich Patrick Häner freuen.
Im R125 hiess die Siegerin Nicole Richner mit Queen de B’Neville vor Reto Kaufmann und Esther Beutler. 

Ranglisten der kleinen Tour: 

R120 1. Abteilung
R125 1. Abteilung
R120 2. Abteilung
R125 2. Abteilung 

Grosse Tour
Ganze 82 Paare fanden trotz über 30° den Weg nach Plaffeien für die grosse Tour der Swiss R-Challenge. Da bei über 80 Teilnehmern die Rangliste geteilt werden müssen, gab es im R130 zwei Sieger. Der erste war Pascal Bucher auf Ulyssia du Purga CH, der zweite Sieger hiess Marco Gurtner im Sattel von Quant II. Auf den zweiten Rängen klassierten sich Reto Kaufmann und Yaël Nicolet und dritte wurden Eva Nydegger und Pascal Bucher mit seinem zweiten Pferd.
Im R135 gingen noch 74 Pferde an den Start, 21 davon qualifizierten sich für die Siegerrunde. Am Schluss war es Altmeister, R-Schweizermeister und Lokalmatador Urs Hofer der mit seiner Opale des Ruettes der seine Routine ausspielen konnte. Er siegte vor Jacques Bruneau und Nicole Bruhin. Reitsport.ch Botschafterin Daniela Wüthrich konnte sich mit Costa vom Aarhof im fünften Rang klassieren.
Meine Jana und ich müssen noch Routine auf der neuen Stufe sammeln, über die Klassierung in unserem ersten R135 habe ich mich doch sehr gefreut! 

Ranglisten der grossen Tour: 
R130
R135

Weiter geht es mit der Swiss R-Challenge noch diese Woche in Hitzkirch!

Das könnte Dich auch interessieren‚‚

(0) Kommentare

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.