Jetzt risikolos Geschenke bestellen und vom VERLÄNGERTEN RÜCKGABERECHT bis 08.01.2021 profitieren.
cross
weitere anzeigen
weniger anzeigen

CVI Bern 2018 – erster Wettkampftag am Freitag im NPZ Bern geht zu Ende

Der heutige Wettkampftag stand ganz im Zeichen der Pflicht. Die Athletinnen und Athleten zeigten durchgehend gute bis sehr gute Leistungen. Der Kolumbianer Juan Martin Clavijo seines Zeichen Juniorenweltmeister – beeindruckte in seiner Pflicht durch eine ganz besondere Leichtigkeit (nach der Pflicht auf Rang 4). Auch die Leistungen der NPZ-Voltigierer konnten sich sehen lassen; Lukas Heppler (nach der Pflicht auf Rang 3), Ilona Hannich (nach der Pflicht auf Rang 8) und das Team NPZ Bern 1 (nach der Pflicht auf Rang 4) begeisterten in heimischer Kulisse und wurden durch ihre begeisterten Fans angefeuert. Das Team RSV Neuss Grimlinghausen, mehrmaliger EM- und WM- Sieger, (nach der Pflicht auf Rang 1) zeigte eine fehlerfreie Darbietung und voltigierte sich somit an die Spitze.
Alles in allem also ein sehr gelungener Turnierauftakt, der sich auf zufriedenen Gesichtern bei Sportlern, Besuchern und Organisatoren gleichermassen widerspiegelte.
Samstag und am Sonntag stehen die Kürdarbietungen an und wir können auf die sportlichen und artistischen Darbietungen im Einklang mit dem Pferd gespannt sein, welche sich durch besondere Dynamik auszeichnen.
Impressionen finden sich auf www.cvi-switzerland.ch, Facebook und Instagram. Und wer seine Eindrücke mit uns teilen möchte, kann dies auf Social Media mit dem Hashtag #CVIBern sehr gerne tun.


Text: Nina Hübner

Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

© 2020 by reitsport.ch AG