2. Platz für Lukas Heppler am FEI World Cup in Salzburg/Ö

Der Voltigierer Lukas Heppler, der im NPZ Bern trainiert, erturnte sich am Wochenende einen sensationellen 2. Platz am FEI World Cup in Salzburg.

Der Burgdorfer Lukas Heppler, der im Nationalen Pferdezentrum Bern (NPZ) voltigiert, erturnte sich an diesem Wochenende am FEI World Cup in Salzburg auf Luk (Pferd von Simone Jäiser, Harlekin, Freudwil) mit einem Punktetotal von 7.922 den sensationellen zweiten Platz. Nach einer guten ersten Kür lag Heppler noch auf dem 3. Platz, jedoch mit einem grossen Abstand auf den Zweitplatzierten Jacques Ferrari (Europameister). Dank einer sehr guten zweiten Kür und einem Fehler von Ferrari konnte er sich auf den zweiten Podestplatz verbessern, hinter dem amtierenden Weltcupsieger, Nicolas Andreani.

Das könnte Dich auch interessieren‚‚

(0) Kommentare

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.